FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Franz Hubert Müller

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Franz Hubert Müller (* 27. Juli 1784 in Bonn, † 5. April 1835 in Darmstadt), ein Sohn des Bonner Appellationsgerichtsrates Müller, war Galeriedirektor in Darmstadt. Von ihm stammen die großen Tafelbilder im Barockaltar der katholischen Pfarrkirche „St. Laurentius“. Drei der sieben Kinder von Franzu Hubert Müller wurden Maler bzw. Kupferstecher: Andreas, Karl und Konstantin Müller.[1]


Weblinks

Fußnoten

  1. Quellen: Infotafel mit einem Text von Hans-Georg Klein, die im Jahr 2008 vom Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ e. V. am Gebäude angebracht wurde, außerdem Hans-Georg Klein: Ahrweiler, 2. aktualisierte und überarbeitete Auflage, Jünkerath: Eifel-Verlag 2016, 64 Seiten, ISBN 978-3-943123-20-3, S. 20, und Heinz Schönewald bei einem Schulungsrundgang mit der Ahrtal-Gästeführer e.V. zum Thema „Inschriften, Hausmarken und Wappensteine in der Ahrweiler Altstadt“ am 11. August 2016, gemäß Protokoll von Helfried Kellerhoff vom 15. August 2016