FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gemeinderat Antweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gemeinderat Antweiler hat zehn Sitze.


Mitglieder

2014-2019

Bei der Gemeinderatswahl im Rahmen der Kommunalwahl 2014 machten 308 der 436 Wahlberechtigten von Antweiler von ihrem Wahlrecht Gebrauch; dies entsprach einer Wahlbeteiligung von 70,6 Prozent, 293 Stimmen waren gültig. In den Gemeinderat wurden gewählt: Peter Gillig, Peter Richrath, Josef Neunzig, Melanie Ulrich, Thomas Müller, Norbert Raths, Matthias Blum, Frank Schäfer, Wilfried Lamberty, Jutta Meyer, Peter Müller und Tanja Peters. Für den zum Bürgermeister gewählten Peter Richrath rückte Wolfgang Schäfer in den Rat nach. Matthias Blum wurde zum Ersten Beigeordneten gewählt. Blum erhielt sechs Stimmen, sein Gegenkandidat Wilfried Lamberty, bis dahin Erster Beigeordneter, erhielt vier Stimmen, zwei Ratsmitglieder enthielten sich. Melanie Ulrich wurde zur Beigeordneten gewählt. Sie erhielt fünf Ja- und vier Nein-Stimmen, drei Stimmen waren ungültig beziehungsweise Stimmenthaltungen. Heinz Werthessen, bis 2004 Bürgermeister, und Hildegard Werthessen wurden als Ratsmitglieder verabschiedet.[1]

2009-2014

Peter Richrath, Hildegard Werthessen, Matthias Blum, Peter Gillig, Norbert Raths, Thomas Müller (Antweiler), Josef Neunzig, Frank Conrady, Heinz Werthessen und Frank Schäfer (Antweiler).

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 21. Juni 2014