FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gernot Reipen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Diplom-Biologe Dr. Gernot Reipen (* 23. September 1953) aus Glees, verheiratet mit Dr. Jutta Hagedorn, wurde am 30. Juni 2013 zum Gründungsvorsitzenden des Kreisverbands Ahrweiler der Piratenpartei gewählt. Anfang 2015 wurde Reipen vom Bundesvorstand der Piratenpartei zum Themenbeauftragten für Sozialpolitik ernannt.


Anschrift[1]

Zisser Berg 4

56653 Glees

Kontakt

Telefon 02636 800192

Vita

Gernot Reipen wurde 1953 geboren; in der Nähe von Grevenbroich wuchs er auf und dort besuchte er das Erasmus-Gymnasium. Nach bestandener Abiturprüfung studierte er Biologie an der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf. Während seines Studiums entdeckte er seine Leidenschaft für den Segelsport. Er wurde Mitglied im Akademischen Segelverein zu Düsseldorf und absolvierte im Jahr 1984 seine Segelprüfung Binnenfahrt (A). Ein Jahr später bestand er die Segelprüfung für Küstenfahrt (BR) und erwarb den Sportbootführerschein. Zu seinen weiteren Hobbys zählen Wandern (zu Fuß oder zu Pferd), Reisen, Fotografie und Filmen - früher mit Super 8, jetzt digital.

Bei der Gründungsversammlung des Kreisverbands Ahrweiler der Piratenpartei am Sonntag, 30. Juni 2013, im Hotel Krupp in Bad Neuenahr wurde Bundestags-Direktkandidat Dr. Gernot Reipen zum Gründungsvorsitzenden gewählt.[2] Zu seinen politischen Zielen gehört das bedingungslose Grundeinkommen.[3]

Bei einem Parteitag des Piraten-Kreisverbandes Ahrweiler im März 2016 wurde er im Amt des Ersten Beisitzers bestätigt.[4]

Nominierungen

Video

Veröffentlichungen

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: edition-poseidon.de, gesehen am 11. März 2013
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 2. Juli 2013
  3. Quelle: Bundestagswahl 2013 im Kreis Ahrweiler: Gernot Reipen, general-anzeiger-bonn.de vom 5. August 2013
  4. Quelle: Piraten im Kreis Ahrweiler wählten ihren Vorstand – Benedikt Steinhoff steht weiterhin am Ruder, blick-aktuell.de vom 25. März 2016
  5. Quellen: General-Anzeiger und Rhein-Zeitung vom 11. März 2013
  6. Quelle: Kreis Ahrweiler: Piraten wollen in den Kreistag, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Januar 2014
  7. Quelle: Victor Francke: Brohltal: Linke und Piraten stellen Liste für Verbandsgemeinderat auf, general-anzeiger-bonn.de vom 12. Februar 2014