FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Heribert Schieler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beim Oberstufenkonzert des Are-Gymnasiums am 16. März 2018

Heribert Schieler (* 1957) leitet seit Juli 2014 als Nachfolger von Hans-Dietrich Laubmann das Staatliche Are-Gymnasiums Bad Neuenahr. Vorher war er 17 Jahre lang stellvertretender Schulleiter.


Vita

Heribert Schieler wurde 1957 in Pirmasens geboren. Nachdem er in Saarbrücken studierte hatte, trat er in Adenau seine erste Stelle an. 1999 wechselte er dann als erster Stellvertreter des Schulleiters ans Are.

Neben seinem Vorgänger Hans-Dietrich Laubmann war Schieler Mitglied des Aufbauteams, das die Umwandlung des Are in ein G8-Ganztagsgymnasium begleitete. Damit begründete Schieler auch seine Bewerbung um die Schulleitung, die der Werksausschuss einstimmig unterstützte. Zusammen mit dem Kreis Ahrweiler als Schulträger brachte Schieler auch die Initiative „Schulen ans Netz“ auf den Weg, und er führte einen Leistungskurs Sport ein. Am 23. März 2015 wurde Schieler im Rahmen einer Feier in der Schul-Mensa in sein Amt als Schulleiter eingeführt. „Wir müssen Schüler auf eine Welt vorbereiten, die wir selbst noch nicht kennen“, sagte er bei der Feier. Dass in Deutschland 6000 Nachhilfeinstitute an Schülern verdienen, nannte Schieler ein Armutszeugnis für die Bildungslandschaft.[1]

Mandat

Schulträgerausschuss des Kreises Ahrweiler (2009-2014)

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: Neuer Chef des Are kennt sich aus - Heribert Schieler wurde gestern offiziell in sein Amt als Schulleiter eingeführt, in: Rhein-Zeitung vom 24. März 2015