FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr, eines der größten seiner Art in Deutschland, ist eine Gemeinschaftseinrichtung des Gemeinschaftskrankenhauses Bonn und des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler. Seit 2007 besteht zwischen beiden Häusern – Trägerin des Marienhaus Klinikums ist die Marienhaus GmbH, die zugleich einer der drei Träger des Gemeinschaftskrankenhauses ist – eine enge Kooperation.


Anschrift

Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler

Dahlienweg 3

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Kontakt

  • Telefon 02641 83-5752
  • Fax 02641 83-1750

Leitung

gleichberechtigte Chefärzte: Dr. Bernhard Kiemen und Dr. Georg Nowak (seit Januar 2013), Vorgänger: Dr. Jürgen Remig

Sonstiges

Das Herz- und Gefäßzentrum ist keine rein chirurgische Einrichtung. Die Rhein-Zeitung berichtete:

Ob eine konservative, also medikamentöse Therapie für den Patienten das Richtige ist; ob verengte Gefäße mit Ballonkathetern aufgedehnt und mit einem Stent stabilisiert werden oder ob letztlich doch nur eine Operation Aussicht auf Erfolg bietet, wollen die Experten in vielen Fällen gemeinschaftlich beraten. Alle Befunde und Röntgenbilder der Patienten werden in einer gemeinsamen Konferenz vorgestellt, und das therapeutische Vorgehen wird gemeinsam festgelegt.

Das Leistungssprektrum der Einrichtung umfasst chirurgische Eingriffe im Bereich der Halsschlagadern und der Gefäße im Brust- und Bauchraum, die Behandlung venöser Leiden und das Schaffen langfristiger Gefäßzugänge für Dialyse oder Infusionen.

Raucher, Diabetiker und andere Patienten mit Erkrankungen der Arterien im Bein- und Beckenbereich werden ebenfalls versorgt. Für viele von ihnen sei eine Operation die letzte Möglichkeit, um die Amputation eines Fußes, eines Unterschenkels oder gar eines Beines zu verhindern. Bei deren Behandlung von Diabetikern arbeitet das Gefäßzentrum mit dem Diabeteszentrum Rhein-Ahr-Sieg zusammen.[1]

Siehe auch

Portal "Gesundheit & Fitness"

Mediografie

Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr, pdf, 12 Seiten

Fußnoten

  1. Quelle: Uli Adams: Doppelspitze für Herz- und Gefäßzentrum - Neue Leitung fördert Leistungsspektrum, in: Rhein-Zeitung vom 8. und 21. Januar 2013