FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johann Innozenz Winzen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabstein auf dem Friedhof Oedingen

Johann Innozenz Winzen (* 19. November 1838 in Oedingen, † 2. Januar 1909 in Oedingen) wurde am 26. August 1865 in Trier ordiniert. Anschließend ging er als Kaplan nach Wallhausen, 1869 wurde er Pfarrer in Fischbach-Weierbach, ab 1884 war er Dechant des Dekanats St. Wendel. Winzen wurde in Oedingen begraben.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Hallengemeinschaft Oedingen e.V. (Hrsg.): Zur Geschichte von Oedingen von 853 bis 2000, S. 202