FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Maren Kraus

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maren Kraus, zu dieser Zeit 19 Jahre alt, wurde im Mai 2014 in den Römer-Thermen als neue Brunnenkönigin von Bad Breisig vorgestellt. Der Studentin der Agrarwissenschaften übernahm das zweijährige Amt von ihrer Großcousine Anne Kraus.


Sonstiges

general-anzeiger-bonn.de berichtete anlässlich der Vorstellung von Maren Kraus als Brunnenkönigin von Bad Breisig:

Inmitten ihrer Freunde und Familie - die Eltern Christiane und Bernd, Bruder Jonas und Oma Hildegard Kindler strahlten vor Stolz - nahmen der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Horst Dreesbach, sowie Bürgermeister Bernd Weidenbach die Vorstellung vor.[1]

Maren wurde auf dem Eichenhof in Gönnersdorf groß. Nach dem Abitur arbeitete sie auf Farmen in Australien. Ihre Freizeit verbringe sie am liebsten auf dem Rücken ihres Pferdes Josie. Bei ihrer Vorstellung sagte die designierte Majestät:

Wir sind Ur-Breisiger. Die Familie meines Vater ist seit 1892 in der Oberbreisiger Landwirtschaft, die Schreinerei Kindler gibt es schon seit 140 Jahren in Niederbreisig.

Gekrönt wird Maren I. beim Brunnenfest Bad Breisig am Donnerstag, 29. Mai 2014, unter der Schirmherrschaft von Emil Morsch, Ritter der Culinarischen Tafelrunde zu Bad Breisig, im Kurpark Bad Breisig.

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Bad Breisig: Maren I. Kraus übernimmt Krone der Brunnenkönigin, general-anzeiger-bonn.de vom 9. Mai 2014