FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Nina Schall

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nina Schall wurde im Mai 2016 von Vertretern von 13 Ortsvereinen und örtlichen Institutionen als Nachfolgerin von Elena Metzinger zur Mayschosser Weinkönigin für die Saison 2016/17 gewählt. Bürgermeister Hans-Ulrich Jonas, der Vorsitzende des Verkehrsvereins, Rudolf Mies, sowie Maria Baltes als Betreuerin der Weinköniginnen überbrachten der zu dieser Zeit 19-Jährigen wenig später daheim die Nachricht und holten sie ins Weinhaus Kläs, wo die Wahl traditionell stattgefunden hatte. Als Weinprinzessinnen suchte sie sich Emily Bäcker und Sophie Sermann aus, zwei Schülerinnen des Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nina selbst absolviert zu dieser Zeit eine Ausbildung zur Erzieherin.[1]


Nina Schall - Mayschoß.JPG

Vita

Zusammen mit Shameena Zedler war Nina Schall in der Saison 2015/16 Weinprinzessinnen von Elena Metzinger. Nach dem Fachabitur macht sie eine Ausbildung zur Erzieherin an der Berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler in Bad Neuenahr. Ihr Hobby ist der Gardetanz beim Sportverein Blau-Gelb Dernau 1922 e.V.. Nina hat zwei ältere Brüder.[2]

Mediografie

Volker Jost: Eröffnung der Mayschosser Weinfestwochen – Aus der Prinzessin wird die Königin, general-anzeiger-bonn.de vom 4. Oktober 2016

Weblink

facebook.com: Nina Schall

Fußnoten