FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Sommepy-Platz Wassenach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wassenach -Heinz Grates (48).jpg
Wassenach -Heinz Grates (49).jpg
Landrat Dr. Jürgen Pföhler (Mitte) mit Johannes Bell (l.), Manfred Sattler (3.v.l.) und Wassenacher Bürgern bei der Übergabe des Förderbescheides zur Neugestaltung des Platzes im Januar 2011.
Boule-Bahn auf dem Sommepy-Platz

Der Sommepy-Platz mitten in Wassenach, der ca. 1990 als Dorfplatz hergestellt wurde, trägt den Namen von Sommepy, der französischen Partnergemeinde von Wassenach.


Lage

Die Karte wird geladen …

Entwicklung

2011 arbeitete die Ortsgemeinde Wassenach an der Neugestaltung des Platzes. Dies geschieht maßgeblich mit bürgerschaftlichem Engagement, also ehrenamtlich. Deshalb hilft der Kreis Ahrweiler mit 4360 Euro aus dem Förderprogramm "Ländlicher Raum" des Kreises Ahrweiler. Die Ansiedlung der Klieburg-Scheune machte den Platz zu einem noch intensiver genutzten Treffpunkt. Allerdings hinterlassen die Bepflanzung und der hintere Bereich des Anwesens einen verbesserungsbedürftigen Eindruck. Daher will die Gemeinde ihren Dorfmittelpunkt aufwerten. Eine Landschaftsarchitektin entwickelte die bauliche Neugestaltung mit einem Pflanzplan. Die Idee: Dort sollen künftig auch Veranstaltungen wie Beach-Party Wassenach, St.-Remigius-Kirmes Wassenach und Brohltaler Kromperefest stattfinden können. Auf die Fläche im hinteren Bereich passt ein Festzelt von zehn mal 15 Metern Größe. Mauern und Platzränder werden mit Basalt- und Lavasteinen errichtet.

Anlieger

1: Klieburg-Scheune

Weitere Fotos

Siehe auch