FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wolfgang Pantenburg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Pantenburg (* ca. 1950) aus Adenau ist Künstler. Ca. 1950 kam der gebürtige Thüringer nach Adenau. Seitdem setzt der gelernte Elektriker den Gebäuden, Straßen und Plätzen der Johanniterstadt mit dem Rapidografen (Tusche-Fineliner) Denkmäler auf Papier. Anhand alter Postkarten rekonstruiert er heute nicht mehr bestehende Gebäude.[1] Außerdem ist Pantenburg Autor des Jahrbuches der Stadt Adenau.[2] Bei der Jahreshauptversammlung des Eifelvereins Adenau e.V. im März 2017 wurde Pantenburg mit der Silbernen Verdienstnadel des Hauptvereins ausgezeichnet. Pantenburg engagierte sich über viele Jahre in der Organisation und als Kulturwart.[3] Einige von Pantenburgs Werken sind im Heimat-, Zunft- und Johanniter-Museum Adenau zu sehen.[4]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 26. August 2010
  2. Quelle: Druckfrisches Jahrbuch der Stadt Adenau 2015, wochenspiegellive.de vom 16. August 2015
  3. Quelle: Eifelverein Adenau zieht Bilanz – Versammlung Treue Mitglieder geehrt und beste Wanderer ausgezeichnet, in: Rhein-Zeitung vom 22. März 2017
  4. Quelle: Wie 20 Gemälde zurück nach Adenau finden – Geschenk Erbe übergibt – Bilder von Schmitzbonn dem Heimatmuseum , in: Rhein-Zeitung vom 7. Juni 2017