FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Wolfsgasse (Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfsgasse Ahrweiler.jpg
Johanniswall Ahrweiler.jpg
Wolfsgasse Ahrweiler 2.jpg
Das Haus Wolff an der Niederhutstraße ist eines der am häufigsten fotografierten Motive in Ahrweiler.

Die Wolfsgasse im Stadtzentrum von Ahrweiler erstreckt sich in Ost-West-Richtung vom Marktplatz bis zum Johanniswall. Das Wolfsgäßchen zweigt im rechten Winkel Richtung Norden von der Wolfsgasse ab. Die Namen beider Gassen gehen auf die Ahrweiler Familie Wolff zurück. Johann Wolff etwa, ein Mitglied der Familie, war Mitte des 18. Jahrhunderts mehrfach Bürgermeister.[1] Dorothea Wolff erbaute 1721 zusammen mit dem Rotgerbermeister und Ratsherr Henricus Hartmann das nach ihr benannte Haus Wolff an der Niederhutstraße in Ahrweiler.


Verlauf

Die Karte wird geladen …

Angrenzende Straßen und Plätze

Sonstiges

Die Aloisius-Grundschule Ahrweiler zog im Jahr 1983 aus der Wolfsgasse in die Räumlichkeiten der ehemaligen Berufsschule in der Blankartstraße um. Bis dahin wurde die Schule scherzhaft auch „Akademie an der Wolfsjass“ („Akademie an der Wolfsgasse“) genannt.

Weitere Bilder

Fußnoten

  1. Quelle: Heinz Schönewald bei einem Schulungsrundgang mit der Ahrtal-Gästeführer e.V. zum Thema „Inschriften, Hausmarken und Wappensteine in der Ahrweiler Altstadt“ am 11. August 2016, gemäß Protokoll von Helfried Kellerhoff vom 15. August 2016