FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Zunftbrunnen Adenau

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adenau - Heinz Grates (57).jpg
Adenau - Heinz Grates (56).jpg

Der Zunftbrunnen am Pferdemarkt in Adenau wurde im Jahr 2011 gemeinsamen von den drei Adenauer Zünften - Gerber-, Hammer- und Wollweberzunft - errichtet.


Standort

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Um den umgestalteten Dr. Creutz-Platz in der Stadtmitte von Adenau noch attraktiver zu gestalten, bauten die Adenauer Zünfte auf einer Fläche zwischen dem neuen Parkplatz und der Hauptstraße einen Zunftbrunnen. Vorgesehen seien zwei Basalt-Stelen, zwischen denen die Wappen der Adenauer Hammer-, Wollenweber- und Gerberzunft angebracht werden, berichtete die Rhein-Zeitung am 27. November 2010. Davor werde eine alte Viehtränke an die Bedeutung des Platzes als ehemaliger Viehmarkt erinnern. Der kleine Platz solle mit alten Steinen gepflastert werden. Die Rückseite solle mit einer Stützwand aus Eifeler Grauwacke befestigt werden und Sitzgelegenheiten bieten.

Im August 2010 gründeten Mitglieder aller drei Zünfte einen Arbeitskreis mit Hammerzunft-Mitglied Walter Romes an der Spitze. Am 25. Oktober 2010 waren die Pläne fertig. Rund 22.000 Euro sollte der Brunnen kosten und ausschließlich aus Spenden bezahlt werden. Am 25. November 2010 stimmte auch der Stadtrat Adenau den Plänen zu. 6000 Euro Anschubfinanzierung steuerten die drei Zünfte bei, der Rest kam durch Spenden von Adenauer Bürgern zusammen. Der Endpreis für den Platz samt Brunnen belief sich auf 25.000 Euro. Um das Projekt zügig umzusetzen, packten die Arbeitskreismitglieder selber mit an. Eine Fuhre ausrangierter Pflastersteine stand als Material für den Boden zur Verfügung. Das leicht abschüssige Gelände wurde mit einer Bruchsteinmauer abgefangen und Sitzgelegenheiten wurden geschaffen. Schließlich wurde der Brunnen installiert, den drei schmiedeeiserne Zunftwappen zieren.

Bei einer ökumenischer Messfeier während des Adenauer Frühlingsmarktes wurde der Brunnen am 10. April 2011 vor großem Publikum eingeweiht. "Umgeben von einem hübsch gestalteten kleinen Platz samt Bänken ist der Brunnen ein Schmuckstück, das in Rekordzeit und ohne öffentliche Mittel realisiert wurde", berichtete die Rhein-Zeitung tags darauf.

Siehe auch

Zunftbrunnen auf dem Marktplatz Ahrweiler

Mediografie

Ein Zunftbrunnen für Adenau, rhein-zeitung.de vom 26. November 2010