FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Axel Bend

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Axel Bend bietet die Gestaltung von „Lebensfeiern“ an, wie er sie nennt. Damit sind Feiern anlässlich von Geburten, Eheschließungen und Ehejubiläen sowie Trauerfeiern gemeint. Außerdem bietet er Trauerbegleitung und Themenwanderungen an.


Anschrift

Auf dem Damm 36

53501 Grafschaft-Gelsdorf

Kontakt

Vita

Axel Bend wurde auf der linken Seite des Niederrheins geboren. Bereits in jungen Jahren interessiert er sich für Philosophie und Religion. Er engagierte sich in seiner Heimatpfarrei, in Jugendverband, Liturgiekreis und Pilgerbruderschaft. Nach dem Abitur studierte Bend katholische Theologie, verlor dabei aber seinen Glauben an die Lehren der Kirche. „Dogmatische Engführung und anachronistische Moralvorstellungen ließen keinen Platz für einen beruflichen Weg in der Kirche“, schreibt er auf seiner Website. Deshalb wechselte er ins Bankfach. Und 2002 heiratete er. Schließlich studierte er und und wurde diplomierter Bankbetriebswirt, bevor er in Elternzeit, um sich um seine Zwillinge zu kümmern. Dann wurde die Idee „Neue Wege“ geboren. In seine Dienstleistungen lässt er seine Erfahrungen aus Gemeindearbeit, Theologiestudium und begleitender Predigtausbildung sowie seine Erfahrungen aus der Gestaltung von Gottesdiensten, Pilgerfahrten, Hochzeiten und Geburtsfeiern einfließen. Außerdem absolviert er eine Weiterbildung zum Trauerbegleiter, und zu Zwecken der Supervision trifft er sich mit Kollegen.

Axel Bend ist seit dem 4. Oktober 2016 Vorsitzender des Fördervereins des Kindergartens St. Walburga Gelsdorf e.V.. Darüber hinaus ist er Kassierer im Team Grafschaft e.V. und Mitglied des Landesvorstandes des Humanistischen Verbandes in Rheinland-Pfalz (http://hvd-rlp.de/).

Weblinks