FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Blankenheimer Hof (Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Blankenheimer Hof in Ahrweiler lag in dem Dreieck Schützbahn - Auf der Rausch und am Teich nahe beim Ahrtor. Ein Grenzstein, eingemauert in die Umgrenzungsmauer des ehemaligen Blankenheimer Hofs zeigt das Wappen der Grafen von Manderscheid, nämlich „in goldenem Feld ein roter geschobener Balken (Zickzackbalken)“. Die Reichsgrafschaft Blankenheim fiel 1468/69 an die Reichsgrafen von Manderscheid, die später auch weite Teile der Eifel an sich binden konnten. Das Wappen ging später auch auf die Stadt Manderscheid über.[1]


Ehemaliger Standort (ungefähr)

Die Karte wird geladen …

Mediografie

Josef Müller: Das Weistum des Blankenheimer Hofes in Ahrweiler aus dem Jahre 1580, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1979

Fußnoten

  1. Quelle: Heinz Schönewald bei einem Schulungsrundgang mit der Ahrtal-Gästeführer e.V. zum Thema „Inschriften, Hausmarken und Wappensteine in der Ahrweiler Altstadt“ am 11. August 2016, gemäß Protokoll von Helfried Kellerhoff vom 15. August 2016