FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Carlotta Müller

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zu dieser Zeit 25-jährige Carlotta Müller wurde zum Auftakt des Ahrweiler Winzerfests am Freitag, 30. August 2019, als Nachfolgerin ihrer besten Freundin Elena Platz zur Burgundia, also zur Weinkönigin von Ahrweiler, proklamiert. Im langen roten Kleid und im goldenen SL-Cabriolet war sie durchs Fackelspalier der Junggesellen und flankiert von Bacchus Bernd Krah auf dem Marktplatz vorgefahren. „Ich möchte den Menschen zeigen, dass das Amt nicht nur aus einer Krone, wunderschönen Kleidern und Weintrinken besteht. Ich möchte den Menschen, denen ich begegne, meine Gefühle, Empfindungen und meine Liebe zum Wein, zu meiner Heimatstadt und zu Traditionen und Brauchtum nahebringen, sie mitnehmen und vor allem dafür begeistern“, sagte die neue Weinregentin bei der Proklamation. Zu dieser Zeit befand sich Carlotta Müller im gymnasialen Lehramtsstudium für Geografie, Englisch und Deutsch an der Uni Trier.[1]


Vita

Bereits im Alter von fünf Jahren ging Carlotta im Winzerfestzug mit.

Carlotta Müller, Vorstandsmitglied der Ahrweiler Karnevalsgesellschaft, tanzte bis 2014 in der Funkengarde der KG. Außerdem ist sie bei der katholischen Jugend „St. Laurentius“ und als Betreuerin einer Messdienergruppe aktiv.

Verwandtschaftliche Beziehungen

Tochter von Ingrid Derra und Harry Müller

Mediografie

Marion Monreal: Ahrweiler Winzerfest: Burgundia Carlotta im Glück, general-anzeiger-bonn.de, 2. September 2019

Weblink

facebook.com: Carlotta Müller

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Auftakt der Ahrweiler Weinwochen – Studentin Carlotta Müller ist neue Burgundia, general-anzeiger-bonn.de, 30. August 2019