FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Hans-Karl Schmitz

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Charly Schmitz)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bäckermeister Hans-Karl Schmitz ("Charly"), knapp 40 Jahre lang bis Ende 2014 Inhaber der Bachemer Bäckerei Schmitz, wurde am 10. April 2012 zum Vorsitzenden des Arbeitskreises "Weinfest Bachem" des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. gewählt. Der zu dieser Zeit 62-Jährige folgte auf Georg Schikowski, der den Vorsitz erst im November 2011 übernommen hatte, das Amt im Frühjahr 2012 aber aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste.


Vita

Hans-Karl Schmitz wurde in Ahrweiler geborene; seit ca. 1957 lebt er in Bachem. Im Jahr 1993 war Schmitz Karnevalsprinz in Bachem, er ist Schlagzeuger bei den Rhein-Ahr-Spatzen, Mitglied des Ortsbeirats und Fan des 1. FC Köln. Zusammen mit Gattin Gisela betrieb er bis Ende 2014 die Bäckerei Schmitz (Bachem). Sohn Michael und Tochter Martina packten dort ebenfalls mit an.[1]

Der in Norderstedt bei Hamburg lebende Sohn Michael, Lebensmitteltechniker von Beruf, wollte die elterliche Bäckerei aber nicht übernehmen. Deshalb wird die Backstube zum Jahresende 2014 geschlossen, bleibt aber erst einmal erhalten. Die Rhein-Zeitung berichtete anlässlich des Inhaberwechsels über Charly Schmitz und seine Frau:

Bisher begann sein Arbeitstag so gegen drei Uhr am frühen Morgen. Rund 500 Brötchen waren zu backen um dann frisch auf dem Tisch der Bachemer zu landen. Dazu kamen noch die Brote und die unterschiedlichsten Teilchen. Seine Brötchen waren so gut, dass die Backautomaten in den Supermärkten für ihn kaum eine Konkurrenz waren. Einmal war sogar ein Berufskollege aus Italien da und wollte das Brötchenrezept kaufen. „Natürlich haben wir das nicht gemacht, denn mit italienischen Rohstoffen schmecken die bestimmt völlig anders“, so Gisela Schmitz. „Die Leute gehen einmal in der Woche groß im Supermarkt einkaufen, die frischen Brötchen und das Brot aber haben die meisten Bachemer hier im Ort gekauft“ ... Wie soll nun die Zukunft für die neuen Rentner aussehen? Charly als rheinische Frohnatur hat gleich eine Antwort parat: „Zuerst machen wir eine Weltreise die uns rund um Bachem führt und dann eine Schiffsreise von Kripp nach Linz.“[2]

Nominierung

Schmitz wurde bei einer Vertreterversammlung des CDU-Ortsverbandes Ahrweiler im September 2013 für den Ortsbeirat Bachem zur Kommunalwahl 2014 nominiert.[3]

Mandat

Ortsbeirat Bachem (2009-2014)

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 18. April 2012
  2. Quelle: Jochen Tarrach: Ruhestand: Bachems Bäcker hört auf - Charly Schmitz übergibt seinen Laden an Nachfolger, in: Rhein-Zeitung vom 12. Dezember 2014
  3. Quelle: General-Anzeiger vom 28. September 2013