FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Christoph Kniel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bankkaufmann Christoph Kniel (* 1952) aus Heppingen wurde im Juni 2010 zum Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt - als Nachfolger von Herbert Koll. Beim Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Bad Neuenahr-Ahrweiler im Juni 2013 im Bürgerhaus Heppingen wurde Kniel aus dem aktiven Feuerwehrdienst verabschiedet.[1] Nach der Kommunalwahl 2014 wurde Kniel im Amt des Vorsitzenden der CDU-Stadtratsfraktion bestätigt.[2]


Anschrift[3]

Landskroner Straße 105

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Heppingen)

Kontakt[4]

verwandtschaftliche Beziehungen

Bruder von Klaus Kniel[5]

Vita

Christoph Kniel ist seit 1976 CDU-Mitglied. Zehn Jahre lang war er Ortsvorsteher von Heppingen, bevor er 1994 in den Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt wurde. Ab 1994 war er ununterbrochen stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Kniel ist Direktor des Regionalmarkts Ahr-Brohltal der Volksbank RheinAhrEifel eG.[6]

Nominierung Kommunalwahl 2014

Der CDU-Stadtverband Bad Neuenahr-Ahrweiler setzte Kniel im Januar 2014 auf Platz 1 seiner Kandidatenliste für den Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler 2014.

Mandate

Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler: 2009-2014 (Fraktionsvorsitzender), 2014-2019 (Fraktionsvorsitzender)

In der Wahlperiode 2009 bis 2014 war Kniel außerdem Mitglied folgender Ausschüsse:

und

Fußnoten

  1. Quellen: Günther Schmitt: Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr: 189 Männer und 16 Frauen retten, löschen und bergen, general-anzeiger-bonn.de vom 8. Juni 2013, und Rhein-Zeitung vom 10. Juni 2013
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 14. Juni 2014
  3. Quelle: Website der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler
  4. Quelle: Website der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler
  5. Quelle: Rhein-Zeitung vom 30. Juli 2014
  6. Quelle: Rhein-Zeitung vom 16. Juni 2010