FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

DPVKOM - Ortsverband Rhein/Ahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Einzugsbereich des Ortsverbands Rhein/Ahr der Kommunikationsgewerkschaft DPVKOM erstreckt sich von Andernach über Mayen, Kaisersesch und Adenau an den Rhein hinunter und weiter bis auf die Linzer Höhe.


Mitglieder des DPVKOM-Ortsverbands bei einem Andernach-Ausflug im August 2009.

Vorstand

  • Vorsitzender Helmut Kremer (Kripp)
  • stellvertretender Vorsitzender: Werner Behrend
  • Schriftführer: Michael Fussel
  • Kassierer: Hans-Willi Moog
  • Beisitzer: Sylvia Böder, Annaliese Surges, Ursula Schaaf, Siegfried Fuchs und Ulrich Seebert

(Ergebnisse der Vorstandswahl vom Februar 2008)

Chronik

Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Rhein/Ahr im April 2013 im Kripper Gasthaus Schremmer hieß es, der Ortsverband habe im Jahr 2012 zwölf Mitglieder verloren. Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender blieb Helmut Kremer, der dieses Amt bereits mehr als 30 Jahre innehatte, sein Stellvertreter wurde Werner Behrendt, das Amt des Kassierers übernahm Sedat Gündogdu, Schriftführer blieb Michael Fussel. Als Beisitzer wurden Elvira Surges, Ulrich Seebert, Sylvia Böder, Karl-Heinz Meyer und Bianka Oedekoven, als Kassenprüfer Siegfried Fuchs und Herta Ockenfels. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Hans-Joachim Hümer aus Linz und Otto Girnstein aus Bad Hönningen. In Abwesenheit auch Johann Ulmen aus Polch, Ferdinand Paetz aus Altenahr und Elisabeth Becker aus Rheinbrohl. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Werner Behrend (Heppingen), Walter Kirst (Kirchwald), Horst Mehren (Rheinbrohl), Kurt Quarz (Remagen), Ewald Schäfges (Bad Breisig), Hermann Wirfs (Barweiler), Franz-Rudolf May (Mayen) und in Abwesenheit Isolde Kaiser (Naunheim), Manfred Rittner (Andernach) und Maria Michels (Hambuch) geehrt.[1]

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 10. April 2013