FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Deutsches Eck (Kirchdaun)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Deutschen Eck - zwischen Gimmigen und Nierendorf sowie zwischen Bengen und Kirchdaun gelegen - treffen sich zwei Täler. Außerdem mündet dort die aus Kirchdaun kommende Kreisstraße 39 in die Landesstraße 80 zwischen Gimmigen und Nierendorf ein.


Das Buswartehäuschen am Deutschen Eck.

Lage

Chronik

Die Verkehrsunfallkommission für den Kreis Ahrweiler werde sich erneut mit der Straßenkreuzung am Deuschen Eck befassen. Das teilte die Kreisverwaltung Ahrweiler im April 2015 per Pressemitteilung mit. Zuvor hatte sich Landrat Dr. Jürgen Pföhler an den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (LBM) gewandt mit der Bitte zu prüfen, ob an der Stelle ein Kreisel gebaut werden könne; der Kreis Ahrweiler werde dieses Vorhaben unterstützen. Der Landrat stellt sich mit seiner Initiative beim LBM auf die Seite der vier Ortsvorsteher von Gimmigen, Kirchdaun, Bengen und Nierendorf; sie hatten sich aus Sorge um die Verkehrssicherheit an Pföhler gewandt und sich ebenfalls für einen Kreisel ausgesprochen.[1]

weitere Bilder

siehe auch

Mediografie

Andreas Schmickler: Das "Deutsche Eck" zwischen Gimmigen, Nierendorf, Bengen und Kirchdaun, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2013, Ahrweiler 2012, Seite 236

Fußnoten

  1. Quelle: „Deutsches Eck“ bei Kirchdaun: Auch Kreis will Kreisel, Pressemitteilung derr Kreisverwaltung Ahrweiler vom 17. April 2015