FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Helmut Reuter (Weibern)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der gelernte Steinmetz Helmut Reuter (* 9. Mai 1966) aus Weibern, Mitarbeiter der Kreisverwaltung Ahrweiler und Präsidiumsmitglied des Steinhauervereins Weibern, wurde im Januar 2019 bei einer Mitgliederversammlung der Freien Wählergruppe Weibern e.V. einstimmig als Kandidat für das Amt des im Rahmen der Kommunalwahl 2019 neu zu vergebenden Ortsbürgermeisters von Weibern nominiert. Amtsinhaber Peter Josef Schmitz hatte der Weiberner FWG bereits im Oktober 2017 signalisiert, dass nach 20 Jahren im Amt nicht erneut antreten wolle. Reuter kündigte an, dass er neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit gehen wolle und dass er, der Zukunftsfestigkeit Weiberns wegen, mehr Bürgerbeteiligung anstreben werde. Als Mitarbeiter der Kreisverwaltung Ahrweiler könne er kann er außerdem seine berufliche Erfahrung in die Gemeindearbeit einbringen.[1]


Veröffentlichungen

  • Helmut Reuter: Die Waberner Bürgersäule. Motive in Tuffstein von Einwohnern gestaltet, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2013, Ahrweiler 2012, Seite 67
  • Helmut Reuter: Neugestaltung des Dorfmittelpunktes in Weibern. Restaurierung der Mariensäule und Einweihung des neuen Dorfbrunnens 2017, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2018, S. 230-232

Weblink

facebook.com: Helmut Reuter

Fußnoten

  1. Quelle: FWG Weibern stellt die Weichen für die Kommunalwahl – Helmut Reuter führt die Liste an und ist gleichzeitig als Ortsbürgermeisterkandidat der Freien Wähler nominiert – Dorf zukunftsfest machen, in: Rhein-Zeitung vom 24. Januar 2019