FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hotel-Restaurant „Zum Sänger“ (Walporzheim)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hotel-Restaurant „Zum Sänger“ ist ein Haus mit gehobener Ausstattung, das seit Mai 2013 mit drei Sternen bewertet ist. Das oberhalb von Walporzheim und unterhalb von Dernau unmittelbar an der Bundesstraße 267 unweit der Ahr gelegene Hotel bietet 30 Zimmer mit 60 Betten, das Restaurant bietet 150 Sitzplätze.


Hotel Zum Saenger.jpg
Bei Hochwasser
Walporzheim - Heinz Grates (104).jpg

Anschrift und Standort

Marienthaler Straße 50

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Walporzheim)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Stephen und Marina Boden (seit Juli 1993)[1]

Chronik

Der Gastwirt Peter Schmitz legte einst den Grundstein für das Hotel. Im Jahr 1913 gründete er die nach einem Felsvorsprung benannte Weinstube am Kaiserstuhl zwischen Walporzheim und Marienthal. Weil er sehr musikalisch war und weil er seine Gäste gerne mit Musik und Tanz unterhielt, nannte er seine Gaststätte „Zum Sänger“. Schon damals bot Schmitz an der touristisch immer stärker im Aufwind befindlichen Ahr Übernachtungsmöglichkeiten an. Ein Bombentreffer zerstörte das Haus im Zweiten Weltkrieg bis auf die Grundmauern. Später wurde es jedoch wieder aufgebaut.[2]

Mediografie

Frieder Bluhm: Kolibakterien: Hotelier hat den Kanal voll, rhein-zeitung.de vom 25. September 2014

Weblink

http://www.hotel-zum-saenger.de

Fußnoten

  1. Quelle: IHK-Journal 7/8 2018, S. 22
  2. Quelle: Hotel „Zum Sänger“: Haus an der Ahr darf sich ab sofort mit drei Sternen schmücken, general-anzeiger-bonn.de vom 6. Mai 2013