FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ingrid Kurth

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kurth Ingrid 2.jpg
Kurth Ingrid.jpg

Ingrid Kurth aus Bachem war 1973/74 Gebietsweinkönigin des Weinanbaugebiets Ahr. Nach Maritta Heinzen holte sie im Jahr 1973 in der Stichwahl die zweite deutsche Weinkrone an die Ahr. Die zu dieser Zeit 21-Jährige überzeugte die 53-köpfige Jury durch „Ausstrahlung, Fachwissen, Charme, Schlagfertigkeit und Bescheidenheit“. Ihr Arbeitgeber, die Kreissparkasse Ahrweiler, veranstaltete für die Vorstandssekretärin nach ihrer Wahl zur Deutschen Weinkönigin einen Sektempfang. 1972/73 war Ingrid Kurth bereits Ortsweinkönigin von Bachem und 1973/74 Gebietsweinkönigin des Weinanbaugebietes Ahr.


Mediografie

Margot-Gabriele Bode: Ingrid Kurth aus Bachem - Deutsche Weinkönigin 1973/74, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1975

Siehe auch