FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jakobsweg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tuffstein-Relief an der St. Clemens-Kirche Mayen.

Der Jakobsweg ist der östlichste Nord-Süd-Weg des Eifelvereins. Der über 115,5 Kilometer von Bonn nach Moselkern führende Weg verbindet den Kottenforst oberhalb von Bonn mit dem unteren Moseltal. Der Weg wird unterwegs mit einem schwarzem Keil auf einem zehn mal zehn Zentimeter weißen Grund markiert. Die Keil-Spitze zeigt dabei stets zum Zielpunkt.


Verlauf im Kreis Ahrweiler

Der Weg führt vom Bonner Venusberg zum Scheidskopf im Kreis Ahrweiler, und dann über die Landskrone und Heppingen ins Ahrtal bis Bad Neuenahr. Über Neuenahrener Berg und Steckenberg geht es weiter in den Königsfelder Wald und nach Schalkenbach, über Stucksberg und Burglei nach Oberdürenbach und von dort über Büschhöfe, Holzwiesen, Olbrück, Hain und Galenberg durch den Wehrer Wald nach Wehr. Über Maria Laach und Nikolausberg führt er dann zunächst nach Bell im Nachbarkreis Mayen-Koblenz.

Weblink