FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johannes Fulgraff

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Johannes Fulgraff aus Bad Neuenahr-Ahrweiler ist in der Kreisstadt unter anderem als Speerspitze der Bürgerinitiative für den Erhalt des Freibads Ahrweiler bekannt. Fulgraff hat auch die Zukunftskonferenz Bad Neuenahr-Ahrweiler initiiert und moderiert, aus der die Wählergruppe Jakobs hervorgegangen ist. Bei der Bürgermeisterwahl Bad Neuenahr-Ahrweiler 2010 kandidiert er für das Amt des Stadtoberhaupts.


Fulgraff Johannes.jpg

Vita

geboren 1966 in Adenau, aufgewachsen mit vier Geschwistern in Insul
verheiratet, eine Tochter (*ca. 1999) und ein Sohn (* ca. 2004)
Berufsausbildung zum Koch
Studium zum Diplom-Geograph mit Schwerpunkt Stadtentwicklung
Weiterbildungsstudium Personal- und Organisationsentwicklung
selbständig mit der Firma SFP
als Berater auf die Entwicklung von Bundes- und Landesbehörden sowie Kommunalverwaltungen spezialisiert (begleitet Prozesse zur Verwa ltungsmodernisierung, unterstützt die Verbesserung der internen Zusammenarbeit und schult und berät Führungskräfte und Mitarbeiter)
seit ca. 1995 plant und moderiert er Bürgerbeteiligsverfahren für Städte und Gemeinden
Lehrbauftragter an der Universität Bonn
Dozent an Verwaltungsakademien und -fachhochschulen
Beratung von Vereinen und Verbänden
Mitwirkung zum Erhalt des Freibades Ahrweiler
Gründung des Übermittagsbetreuung Ahrweiler e.V.
Stadtgespräch Bad Neuenahr-Ahrweiler
Zukunftskonferenz Bad Neuenahr-Ahrweiler
aktives Mitglied in Förderverein der Aloisius-Grundschule Ahrweiler, Förder- und Interessenverein Freibad Ahrweiler e.V., Sportverein "Germania" Bachem 1911 e.V. und Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.

Beruf

freiberuflicher Berater für kommunale Entwicklungsprozesse

politische Ziele vor der Bürgermeisterwahl 2010 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Entwicklung eines tragfähigen und nachhaltigen Konzepts, um Bad Neuenahr-Ahrweiler für alle Generationen stark und attraktiv zu machen. Verschiedene Aspekte:

  • Zusammenleben der Generationen und Kulturen
  • soziales Miteinander
  • Vorschulbildung und Bildung
  • Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Verkehrsgestaltung und Mobilität
  • Infrastruktur und Stadtgestaltung
  • wirtschaftliche Entwicklung von Handel, Handwerk und Gewerbe

Im Wahlkampfflyer von Johannes Fulgraff heißt es dazu:

"Um dieses Ziel zu erreichen, setze ich auf ...

  • die konsequente Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger
  • eine effektive, effiziente und am Bürger orientierte Verwaltung
  • einen neuen, offenen Führungsstil in allen öffentlichen Institutionen
  • die vermehrte Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • die intelligente Vernetzung von privaten und öffentlichen Einrichtungen und Angeboten"

Weblinks