Linda Trarbach

Aus AW-Wiki

Eva Lanzerath krönte Linda Trarbach am 22. Mai 2021 als erste Weinprinzessin des Weinanbaugebiets Ahr.

Linda Trarbach (* 7. Juni 1997) [1], Enkelin des Dernauer Urgesteins Franz Trarbach, wurde im Juni 2019 als Dernauer Weinkönigin der Saison 2019/2020 vorgestellt. Annalena Kurth und Lilli Nietgen stehen ihr als Weinprinzessinnen zur Seite. Am 22. Mai 2021 ist sie zur ersten Ahrwein-Prinzessin gewählt worden, am 24. September 2021 zur Deutschen Weinprinzessin.[2]


Vita[Bearbeiten]

Linda Trarbach machte 2016 am Gymnasium der Ursulinen Calvarienberg Ahrweiler Abitur. Anschließend studierte sie im österreichischen Innsbruck Touristik. Zum Zeitpunkt ihrer Proklamation schrieb sie in Dernau ihre Bachelor-Arbeit. In der Saison 2014/15 war sie Weinprinzessin der damaligen Weinkönigin Julia Bell.[3] Im Mai 2021 ist sie Mitarbeiterin des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Weitere Fotos[Bearbeiten]

Videos[Bearbeiten]

Mediografie[Bearbeiten]

Fußnoten

  1. Quelle: deutscheweinkoenigin.de: Die 11 Kandidatinnen im Porträt - von Ahr bis Württemberg - Linda Trarbach, gesehen am 23. Oktober 2021
  2. Quelle: Gisela Kirschstein: An der Ahr jubeln sie über die Krone der Deutschen Weinprinzessin – Deutsche Weinkönigin wird eine Badenerin, rhein-zeitung.de, 25. September 2021
  3. Quelle: Sebastian Kirschner: Linda Trarbach ist Dernaus neue Weinkönigin – Neue Majestät träumte schon als Kind von einer Regentschaft. Auch ihre Prinzessinnen wurden gekürt, in: General-Anzeiger vom 1. Juli 2019