FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Eva Lanzerath

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eva Lanzerath (c) Klaus Geck.jpg

Eva Lanzerath wurde am Freitag, 7. Juni 2019, zur Gebietsweinkönigin des Weinanbaugebietes Ahr gewählt.[1] Knapp ein Jahr zuvor, am Sonntag, 22. Juli 2018, war die zu dieser Zeit 20-Jährige als der Walporzheimer Weinkönigin für die Saison 2018/2019 und damit als Nachfolgerin ihrer Schwester Anne vorgestellt worden. Von ihr übernahm sie beim Ländlichen Weinfest, das vom 24. bis zum 27. August 2018 dauerte, die Krone. Petra Lanzerath, die Mutter der beiden, ist Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins „Weindorf Walporzheim“. Die im Juli 2018 18-jährige Isabelle Eisenhart und die 19-jährige Lisa Göbel standen ihr während ihres Regentschaftsjahres als Weinprinzessinnen zur Seite. Nach ihrer Ausbildung möchte Eva als Grundschullehrerin arbeiten.[2] Onkel und Großeltern von Eva Lanzerath betreiben im Nebenerwerb Weinbau.


Mediografie

Thomas Weber: Großer Bahnhof für neue Ahrweinkönigin – Walporzheimer Dorfgemeinschaft und viele Gratulanten empfangen Eva Lanzerath, in: General-Anzeiger vom 12. Juni 2019

Fußnoten

  1. Quelle: Uli Adams: Annika Schooß ist die neue Ahrweinkönigin – Burgundia holt die Krone zum dritten Mal in Folge nach Ahrweiler – Freude auf ein tolles Jahr, in: Rhein-Zeitung vom 8. Juni 2019
  2. Quelle: Jochen Tarrach: Walporzheim: Die Krone bleibt in der Familie Lanzerath, rhein-zeitung.de vom 22. Juli 2018