Maisons-Laffitte-Platz Remagen

Aus AW-Wiki

Maisons-Laffitte-Platz.jpg
Maisons-Laffitte-Platz Rema.jpg
Einmündung der Drususstraße
2002 wurde auf dem Platz die Skulptur „Politikum“ aufgestellt.

Der Maisons-Laffitte-Platz vor dem Bahnhof Remagen wurde der französischen Partnerstadt von Remagen, Maisons-Laffitte, gewidmet. Der in der Partnerstadt lebende Künstler Pierre Graumer schuf im Jahr 1990 aus Kunststoff eine 115 Zentimeter hohe Skulptur „Kiss“ als Geschenk von Maisons-Laffitte an Remagen, die auf dem Maisons-Laffitte-Platz aufgestellt. Später ist sie dort jedoch wieder entfernt und vor der Kulturwerkstatt an der Kirchstraße aufgestellt worden.


Lage

Die Karte wird geladen …

Anlieger

Angrenzende/einmündende Straßen

Weitere Fotos