FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Natalie Wendisch

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wendisch Natalie.jpg

Die Ökonomin Dr. Natalie Wendisch (* 10. August 1968) aus Sinzig wurde bei der Kommunalwahl 2019 in den Stadtrat Sinzig gewählt. Bei der Gründungsversammlung der Initiative Solidarische Landwirtschaft Rhein-Ahr am 11. Februar 2017 im Haus „St. Peter“ in Sinzig ist sie in den sechsköpfigen Vorstand gewählt worden, dessen Mitglieder allesamt gleichberechtigt sind. Am 9. Dezember 2017 legte sie ihr Vorstandsamt nieder.[1]


Vita

Am 27. Oktober 2011 wurde Natalie Wendisch, zweifache Mutter, zur Geschäftsführerin des Kreisverbands Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen gewählt. Im Jahr 2012 gab sie dieses Amt wieder ab.

Bei einer Wahlversammlung des Bündnis 90/Die Grünen - Ortsverbandes Sinzig im Januar 2014 im Haus der offenen Tür in Sinzig wurde Wendisch auf den 9 Platz der insgesamt 28 Positionen aufweisenden Kandidatenliste für den Stadtrat Sinzig 2014 gewählt.

Veröffentlichungen

Natalie Wendisch: Das Leitbild und seine Rolle für das Lernen in Organisationen. Die Möglichkeiten des EMAS für eine leitbildzentrierte Organisationsentwicklung, 369 Seiten, München: Oekom-Verlag 2002, ISBN-13: 978-3-928244-90-9

Weitere Fotos

Mediografie

Judith Schumacher: Wie Gärtnern das Warten aufs Asyl verkürzt – Erfolgreiches Projekt von Nathalie Wendisch: Flüchtlinge bauen in Sinzig Kartoffeln und Gemüse an, in: Rhein-Zeitung vom 20. Juli 2019

Weblink

facebook.com: Natalie Wendisch

Fußnoten

  1. Quellen: Solawi geht an den Start: Jahresbudget erreicht, in: Rhein-Zeitung vom 14. Februar 2017 u.a.