FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Petra Schneider (Niederzissen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Petra Schneider (CDU) aus Niederzissen wurde bei der Kommunalwahl 2019 erstmals in den Kreistag Ahrweiler und zum wiederholten Mal in den Verbandsgemeinderat Brohltal gewählt.[1] Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Bad Breisig im Februar 2020 wurden Petra Schneider und Frank Gondert als mögliche CDU-Kandidaten für die Landtagswahl 2021 und damit als Nachfolgerin bzw. Nachfolger von Guido Ernst vorgestellt. Die Rhein-Zeitung berichtete über die Kandidatin:

Die neue CDU-Kandidatin kam vor 27 Jahren durch ihre Heirat in das Brohltal und betreibt dort heute mit ihrem Ehemann in vierter Familiengeneration ein Baugeschäft. Zwei Söhne werden die Tradition vermutlich fortsetzen.[2]


Anschrift[3]

Finkenweg 2

56651 Niederzissen

Kontakt

Telefon 02636 80455

Verwandtschaftliche Beziehungen

verheiratet mit Jürgen Schneider

Weblink

facebook.com: Petra Schneider

Fußnoten

  1. Quelle: CDU will sich auch weiterhin verjüngen – Vier junge Mitglieder im Gemeindeparlament, in: Rhein-Zeitung vom 25. Juni 2019
  2. Quelle: Jochen Tarrach: Landtagswahl: CDUler sorgen für Überraschung – Delegierte haben in Niederzissen ihre Kandidaten für die Wahlkreise 13 und 14 nominiert, in: Rhein-Zeitung vom 29. Juni 2020, siehe auch: CDU-Vertreterversammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die Landtagswahl – Petra Schneider soll Nachfolgerin von Guido Ernst werden – Beeindruckendes Votum für Horst Gies, blick-aktuell.de, 30. Juni 2020
  3. Quelle: cdu-niederzissen.de: Vorstand