FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Raiffeisenbank Voreifel – Geschäftsstelle Unkelbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geschäftsstelle Unkelbach der Raiffeisenbank Voreifel eG werde in Kürze geschlossen, berichtete der General-Anzeiger am 19. Februar 2018. Der Geschäftsbetrieb werde zum 1. April eingestellt. Einmal wöchentlich soll eine Bankmitarbeiterin für Beratungsgespräche vor Ort sein – nur bei Bedarf und nach vorheriger Terminvereinbarung. Ein Bankautomat soll in Unkelbach bleiben. Alle anderen Bankgeschäfte sollen in der Geschäftsstelle in Oedingen abgewickelt werden.


Unkelbach - Heinz Grates (7).jpg
Unkelbach - Heinz Grates (8).jpg

Anschrift

Rheinstraße 5

53424 Remagen-Unkelbach

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Chronik

Udo Müller und Paul Juchem von der WählerGruppe Remagen e.V. hätten eine Unterschriftenaktion initiiert. Und Einwohner von Unkelbach wurden für Donnerstag, 22. Februar, 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Feuerwehrgerätehaus Unkelbach einladen.[1]

Mit rund 60 Besuchern war der Versammlungsraum im Feuerwehrgerätehaus voll besetzt. Heiko Ulrich, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Voreifel, hatte bei einem Gespräch mit Ortsvorsteher Egmond Eich und seinem Vorgänger Stefan Kirwald, zuvor gesagt, die Reiffeisenbank ziehe mit der Schließung die Konsequenz aus dem Verhalten der Kunden in Unkelbach. Immer mehr Menschen würden ihre Bankgeschäfte online tätigen. Der Schalterbetrieb vor Ort sei zu personalintensiv. Udo Müller ist der Meinung, dass insbesondere ältere Menschen kein Online-Banking in Anspruch nehmen wollten oder könnten. Sie zögen es vor, einen Überweisungsträger persönlich abzugeben und nutzten darüber hinaus den Bankautomat.[2]

Weblink

rb-voreifel.de: Geschäftsstelle Unkelbach

Fußnoten

  1. Quelle: Victor Francke: Bürger sind verärgert: Bankfiliale in Unkelbach soll schließen, general-anzeiger-bonn.de vom 19. Februar 2018
  2. Quelle: Christoph Lüttgen: Raiffeisenbank-Filiale Unkelbach: Unkelbach will Raiffeisenbank-Filiale behalten, general-anzeiger-bonn.de vom 25. Februar 2018