Städtische Kindertagesstätte „Rappelkiste“ Bachem

Aus AW-Wiki

KiTa Rappelkiste.jpg
Der Kita-Bauwagen wurde nach dem Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 auf dem Wiesengrundstück zwischen der Lourdes-Kapelle und Lourdes-Hütte am Ende der Himmelsburger Straße wieder aufgestellt.
Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte spendeten im Oktober 2008 Lebensmittel für die Ahrweiler Tafel.
Bachem - Heinz Grates (70).jpg
Bachem - Heinz Grates (71).jpg
Bachem - Heinz Grates (72).jpg
Bachem - Heinz Grates (73).jpg
Um den Wiederaufbau der „Rappelkiste“ zu unterstützen, versteigerte der Motorradclub „Free Eagles“ aus dem Rhein-Kreis Neuss eine fast neuwertige und aufwendig umgebaute Harley Davidson Model FXCWC „Rocker“.

Die Städtische Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Bachem hält zehn Krippenplätze und 75 Kindergartenplätze, davon 23 Ganztagesplätze, bereit. Die Kinder werden von elf Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit betreut (Stand: Juli 2005).


Anschrift und Standort[Bearbeiten]

St.-Pius-Straße 1 (am Ahrufer)

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bachem)

Die Karte wird geladen …

Kontakt[Bearbeiten]

Telefon 02641 900462

Leiterin[Bearbeiten]

Gitta Köhler-Sieger[1] (seit 2019), Vorgängerin: Gisela Burgau

Chronik[Bearbeiten]

1995 wurde die Kindertagesstätte als zweite Kindergarteneinrichtung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler eröffnet. 2003 wurde im Kindergarten die "offene Arbeit" eingeführt. Dabei bleibt es den Kindern jeden Tag zwei Stunden lang selbst überlassen, an welchem Projektangebot - beispielsweise Malen, mit Bauklötzen Spielen, Turnen - sie teilnehmen.

Die Eltern der „Rappelkiste“ wählten im November 2020 einen neuen Elternausschuss. Als Vorsitzende wurde Sabine Ulrich bestätigt. Ihre Stellvertreterin Ragna Neumann-Franz wurde neu gewählt. Neben Schriftführerin Stefanie Maus übernahm Iris Baumann die Pressearbeit. Natalie Baum, Daria Bräuer, Silke Austermann und Katja Kohler-Golly wurden als Beisitzer in den Ausschuss gewählt.[2]

Der Bauwagen der Kita wurde – wie das Erdgeschoss der Kita selbst – durch das Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 massiv beschädigt. Dabei ist der Bauwagen bis zur Ahrtal-Jugendherberge gespült worden. Holzteile, Isolierung und die gesamte Elektrik waren zerstört. Im Januar 2022 war der Bauwagen der naturpädagogischen Kita-Gruppe am neuen Standort wieder einsatzbereit. Der Rotary-Club Bonn hatte für die Sanierung, Erneuerung und Neuausstattung 60.000 Euro gespendet. Michael Baillivet, Feuerwehrmann aus Gerolstein, und sein Vater Roland Baillivet bauten den Wagen in Gerolstein in mühevoller Kleinarbeit auseinander und wieder neu zusammen. Mehr als 500 Arbeitsstunden wurden in das Projekt investiert. Der alte Aufstellort auf dem Außengelände der Kita „Rappelkiste“ war noch nicht wieder nutzbar, weil er als Baulager und Bauzufahrt für die Sanierung der Kita benötigt wurde. Deshalb ist der Wagen auf dem Wiesengrundstück zwischen der Lourdes-Kapelle und Lourdes-Hütte am Ende der Himmelsburger Straße wieder aufgestellt worden.[3]

Insbesondere das Erdgeschoss der Kita wurde bei dem Hochwasser stark beschädigt. Bis Juni 2022 konnte jedoch wieder ein provisorischer Betrieb aufgenommen werden. Dazu wurden die Räumlichkeiten im nicht beschädigten Obergeschoss genutzt. Darüber hinaus erfolgte eine zusätzliche Betreuung in der Alten Schule Bachem.

Um den Wiederaufbau der „Rappelkiste“ zu unterstützen, versteigerte der Motorradclub „Free Eagles“ aus dem Rhein-Kreis Neuss eine fast neuwertige und aufwendig umgebaute Harley Davidson Model FXCWC „Rocker“ mit etwas mehr als 7000 Kilometern Laufleistung aus dem Jahr 2008. Die Auktion startete auf der Plattform eBay mit einem Mindestgebot von 15.000 Euro. Darüber hinaus übernahmen die Free Eagles die komplette Versicherung und Steuer für den neuen Besitzer oder die neue Besitzerin für das Jahr 2022. 15.805,07 Euro wurden dafür geboten. Der gesamte Betrag komme der „Rappelkiste“ zugutekommen, hieß es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler vom 14. Juni 2022. Von der Spende sollen neue Spielflächen wie beispielswiese Klettergerüste, Schaukeln, etc. angeschafft werden.[4]

Weitere Fotos[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Förderverein der städtischen Kindertagesstätte „Rappelkiste“

Video[Bearbeiten]

Mediografie[Bearbeiten]

Neues Angebot aufgrund benötigter Betreuungsplätze: Kinder sollen in der Natur lernen, rhein-zeitung.de, 13. Januar 2021

Weblink[Bearbeiten]

http://www.foerderverein-kita-rappelkiste.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 5. November 2019
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 17. November 2020
  3. Quelle: Kita-Bauwagen zeigt sich jetzt rundum saniert am neuen Standort, Pressemitteilung der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler/Michael Rennenberg vom 19. Januar 2022
  4. Thomas Broich: Neusser Biker mit einer Mission: Die Free Eagles helfen jetzt Kindern im Ahrtal, stadt-kurier.de, 12. März 2022