FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wanderverein Niederlützingen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Wanderverein Niederlützingen, im Jahr 1969 gegründet, baute 1971 die Jakobshütte, an der er Jahr für Jahr am 3. Oktober einen Gemeinschaftswandertag veranstaltet.


Mitgliederzahl

mehr als 30

Vorstand

1. Vorsitzender: German-Josef Walsdorf, Hauptstraße 46, Niederlützingen, Handy 0178 5481759

2. Vorsitzender: Erich Müller, Gartenstraße 7

Kassierer: Klaus-Peter Dargel

Schriftführer: Guido Kaspari

Beisitzer: Horst Schlaf

Chronik

Der Verein wurde von sechs Personen gegründet: Hans-Werner Doll, Alfred Reifferscheid, Horst Schlaf, Alfred Schmitz, Harry Schneider und German-Josef Walsdorf.

Der Gründungsvorsitzende Alfred Reifferscheid stand dem Verein insgesamt 14 Jahre vor.[1]

Im Sommer 2019 wurde das 50-jährige Bestehen des Wandervereins gefeiert. Bürgermeister Bernd Weidenbach und der Ortsbeigeordnete Thorsten Kurz gratulierten dem Verein aus diesem Anlass ebenso wie Hans-Peter Gammel vom Vereinsring Niederlützingen. Ulrike Schmitz zeichnete zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Gerd Keldenich die Wanderfreunde der ersten Stunde aus: Hans-Werner Doll, Gerhard Fink, Werner Paulsen, Alfred Reifferscheid und German-Josef Walsdorf. Walsdorf war bis 1984 Kassierer; seitdem ist er Vorsitzender. Auch Klaus-Peter Dargel wurde ausgezeichnet. Seit Jahren ist er als Kassierer für die Finanzen der Wanderfreunde zuständig. Eine Bilderschau veranschaulichte die Chronik des Vereins.[2]

Weblink

niederluetzingen.de: Wanderverein Niederlützingen

Fußnoten

  1. Quelle: Achim Schmitz: Alfred und Helga Reifferscheid feiern „Goldene Hochzeit“ – Beim „Tanz in den Mai“ kennengelernt, blick-aktuell.de vom 12. Juni 2018
  2. Quelle: Wanderverein feiert 50-jähriges Bestehen an der Jakobshütte – Rückblick auf großes Engagement – Kommunalpolitiker und Ortsverein gratulierten, in: Rhein-Zeitung vom 8. Juli 2019