FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

AWO-Ortsverein Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der AWO-Ortsverein Sinzig, Mitgliedsverein im AWO-Kreisverband Ahrweiler, ist Eigentümer des Hennes-Schneider-Hauses im Harterscheid und Veranstalter der Stadtranderholung, die jährlich während der Sommerferien im Hennes-Schneider Haus und darum veranstaltet wird.


Geschäftsstelle

Im Herrental 2b

53489 Sinzig

Telefon 02642 43476

Mitgliederzahl

Januar 2003: 203

Oktober 2013: 242

Vorstand

Gründung und Entwicklung

Die Anfänge des Ortsvereins lagen in den Jahren 1947/48 im Gasthaus Steinemann, das auf dem Gelände des heutigen Hagebau-Marktes an der Lindenstraße stand. Der Ortsverein wurde mit dem Ziel gegründet, Bedürftigen unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit und Weltanschauung zu helfen. Gründer waren Hans Exius, Josef Schuhes und Anna Beißel, die Eheleute Christian Mollbach sowie Frau Bädorf. Die Ortsverein half zunächst bei der Verteilung von Care-Paketen und er richtete eine Nähstube ein. 1954 begann der Verein mit der Ferienbetreuung von Kindern. Kindern, Müttern und alten Menschen ermöglichte die AWO Kuren. Außerdem wurden Krankenpflegebetten verliehen, Bustouren für Senioren sowie Bastelstunden im Sinziger Schloss veranstaltet.[1]

Mediografie

Bernd Linnarz: Jahreshauptversammlung der Awo Sinzig: Awo dankt den zahlreichen Spendern, general-anzeiger-bonn.de vom 12. Juni 2016

Weblink

http://www.awo-sinzig.de

Fußnoten

  1. Quellen: u.a. Stadtjubiläum 750 Jahre Sinzig – Arbeiterwohlfahrt engagiert sich seit 70 Jahren, blick-aktuell.de vom 6. Februar 2016