FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

AWO-Kreisverband Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der AWO-Kreisverband Ahrweiler ist Mitglied im AWO-Bezirksverband Rheinland/Hessen-Nassau e.V..


Geschäftsstelle

Koblenzer Straße 11

53489 Sinzig

Telefon 02642 / 205008

Angeschlossene Ortsvereine

AWO-Einrichtungen im Kreis Ahrweiler

Chronik

Rudi Frick war Vorsitzender des Kreisverbands, bevor Werner Fleischer dieses Amt übernahm. Im Juni 2002 wurde Frick Ehrenvorsitzender.

Bei der alle vier Jahren stattfindenden Konferenz des Kreisverbandes im April 2016 wurde kein Nachfolger für den verstorbenen langjährigen Vorsitzenden Werner Fleischer gefunden. Ab März 2015 hatte Erwin Barabosch als stellvertretender Vorsitzender den Kreisvorstand kommissarisch geleitet. Diese Aufgabe übernahm im April 2016 Lorenz Denn. Gast der Versammlung mit 50 Delegierten aus den sechs Ortsvereinen des AW-Kreises war der Bezirksvorsitzende Rudi Frick. Das Ergebnis der Vorstandswahlen: Lorenz Denn (Remagen) als stellvertretender Vorsitzender, Regina Wetzlar (Sinzig) als Schriftführerin/Geschäftsführerin, Beisitzer wurden Erwin Barabosch (Bad Breisig), Werner Beckmann (Brohltal), Erich Braun von der Heiden und Ingrid Frick (beide Bad Neuenahr-Ahrweiler), Günter Martin und Wiltrud Post (beide Sinzig) sowie Motee Spanier (Remagen). Als Revisoren wurden gewählt: Ludwig Dümpelfeld (Bad Breisig), Silke Martin (Sinzig) und Sergio Perra (Bad Neuenahr-Ahrweiler).[1]

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Günther Schmitt: 50 Delegierte aus sechs Ortsvereinen – Chefposten der Awo bleibt vakant, general-anzeiger-bonn.de vom 17. April 2016