FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Apollinaris-Quelle

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einem Weinberg aus früherem Besitz des Stiftes Münstereifel, den Georg Kreuzberg seit den 1830er Jahren von der Gemeinde Wadenheim gepachtet hatte, entdeckte er 1851 die Apollinaris-Quelle. Erst nachdem er die Quelle entdeckt hatte, kaufte Kreuzberg die Parzelle. Und im Jahr 1852 legte der Winzer und Kaufmann aus Ahrweiler in Wadenheim – heute Bad Neuenahr – den Grundstein für zwei sprudelnde Unternehmen. Er gründete den Apollinarisbrunnen an der Grenze zu Heppingen und das Heilbad Neuenahr im Dörfchen Beul.


Der Winzer und Kaufmann Georg Kreuzberg (1795-1873) entdeckte die Apollinaris-Quelle.

Weitere Bilder

Siehe auch

Mediografie

Weblink