FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

CDU-Ortsverband Remagen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der im Januar 2010 zum Vorsitzenden gewählte Kenneth Heydecke (von links) und seine Stellvertreter Andreas Köpping und Gabriele Merten mit dem Stadtverbandsvorsitzenden Walter Köbbing.

Der CDU-Ortsverband Remagen ist Mitglied im CDU-Stadtverband Remagen und im CDU-Kreisverband Ahrweiler.


Chronik

In seiner Jahresbilanz 2009 hob der Vorsitzende Adrian Niessen bei der Jahreshauptversammlung 2010 das gute Abschneiden bei der letzten Kommunalwahl hervor, bei der die Kernstadt-CDU ein hervorragendes Ergebnis erzielt habe und mit Walter Köbbing auch das Rennen um das Amt des Ortsvorstehers gewann. Bei der Vorstandswahl trat Niessen nicht mehr an. Kenneth Heydecke wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Gabriele Merten und Andreas Köpping als gleichberechtigte Stellvertreter. Komplettiert wird der Vorstand mit den Beisitzern Rita Höppner, Christel Vendel, Rolf Becker, Walter Köbbing, Paul Dinkelbach, Carmen Filitz, Adrian Nießen und Marianne Schramm. Der neue Vorsitzende Heydecke sagte, der neue Vorstand werde sich einstimmig und mit voller Kraft dem anstehenden Wahlkampf zur Bürgermeisterwahl Remagen 2010 widmen. Hier genieße Herbert Georgi die volle und breite Unterstützung des gesamten Vorstands.

Im Dezember wurde Peter Braun einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Er löste Kenneth Heydecke, der aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl antrat. Rita Höppner und Gabriele Merten wurden als gleichberechtigte Stellvertreterinnen gewählt. Komplettiert wurde der Vorstand durch die Wahl von fünf Beisitzern: Rolf Becker, Carmen Carduck, Paul Dinkelbach, Stadtverbandsvorsitzender Walter Köbbing und Kaevan Seyedsadri.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 11. Dezember 2012