FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Chor des Landfrauen-Kreisverbands Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Chor des Landfrauen-Kreisverbands Ahrweiler wurde im Oktober 1993 von einigen Landfrauen gegründet, die sich vor der Gründung mit Chorleiterin Karin Zepp aus Königsfeld zusammengesetzt hatten. Vor einer Adventsfeier war Karin Zepp von Ingrid Strohe, der Vorsitzenden des Landfrauen-Kreisverbands Ahrweiler, gefragt worden, ob sie nicht mit ein paar Frauen einen Liedvortrag für die Adventfeier einstudieren möchte. Karin Zepp fragte rund und fand auf Anhieb 28 Frauen aus dem Brohltal, dem Vinxtbachtal und der Umgebung, die bereit waren, mit ihr die Veranstaltung musikalisch zu umrahmen und die sich in der Gaststätte Ockenfels zur ersten Probe trafen. Weil den Frauen das gemeinsame Singen viel Spaß machte, entschlossen sie sich, mit dem Chor weiterzumachen. Und so folgten schon bald weitere Auftritte. Die Frauen singen heute bei musikalischen Nachmittagen in Seniorenheimen, bei Geburtstagen, Goldenen Hochzeiten und Erntedankfesten, vor allem aber bei Veranstaltungen der Landfrauen. Die meisten der Sängerinnen stammen aus dem Brohltal. Bis 2008 trafen sich die Frauen bei Paula Ockenfels in Dedenbach, seitdem in "Leo's Schmiede". Der Chor trifft sich alle zwei Wochen zur Probe.


Ansprechpartnerinnen[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Pressemitteilung des Landfrauenchors für den Kreis Ahrweiler/Roswitha Wihl vom 17. Dezember 2010