FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Dankabend des Ehrenamtes im Kreis Ahrweiler

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Dankeschön-Abend des Sports)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dankabend des Ehrenamtes im Kreis Ahrweiler trat 2017 die Nachfolge des Dankeschön-Abend des Sports im Kreis Ahrweiler an.


Die „Rad-los"-Gruppe des Turnvereins Niederlützingen beim Dankeschön-Abend 2015
Thea Klar und Greta Pörzgen aus Sinzig führen beim Dankeschön-Abend 2016 ihre „Doppelrollen im Duett" vor, was ihnen in der ARD-Show „Klein gegen Groß" den Applaus von Moderator Kai Pflaume und einem Millionenpublikum einbrachte.

Chronik

Der Erste Dankeschön-Abend fand am 29. November 2002 in der Leyberghalle Kempenich statt. Vertreter von rund 140 Vereinen folgten damals der Einladung des Landrats. Sport-Club und Gemeinde Kempenich fungierten als Co-Veranstalter.

Nach 15 Jahren wird die Veranstaltung ab 2017 neu angelegt und auf sämtliche Ehrenämter ausgeweitet. Der künftige „Dankabend des Ehrenamtes" spricht bürgerschaftlich engagierte Menschen aus allen Bereichen an, beispielsweise Musik, Heimat, Umwelt, Flüchtlingshilfe und Katastrophenschutz. Auch das bisherige Kreiskonzert mit Chören und Musikvereinen wird in die Veranstaltung integriert. Landrat Dr. Jürgen Pföhler sagte zu dem neuen Konzept: „Nach 15 sehr erfolgreichen Sportabenden ist ein guter Zeitpunkt gekommen, in Zukunft die ganze Bandbreite des Ehrenamts widerzuspiegeln und abwechselnd einzuladen. Natürlich zählen dazu turnusmäßig weiterhin die Gäste aus Sport- und Musikvereinen sowie Chören." In den bisherigen 15 Sportabenden traten 600 Künstler und Sportler auf, wobei in den Sporthallen 15.000 Quadratmeter Hallenboden ausgelegt sowie 1800 Tische und 11.500 Stühle transportiert wurden.[1]

Aus dem Dankeschön-Abend des Sports im Kreis Ahrweiler wurde der am Freitag, 27. Oktober 2017, in der Rheinhalle Remagen erstmals veranstaltete Dankabend des Ehrenamtes im Kreis Ahrweiler. Damit erweiterte der Kreis sein bisheriges Veranstaltungsformat. Neben engagierten Bürgern aus dem Bereich des Sports (von 2002 bis 2016) werden seitdem weitere aktive Ehrenamtler eingeladen. „Das Ehrenamt ist und bleibt ein eminent wichtiges Fundament unseres Kreises", erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der seitdem Vertreter aus verschiedenen Ehrenamtsbereichen einlädt. Dazu zählen beispielsweise Musik, Heimat, Umwelt, Flüchtlingshilfe und Katastrophenschutz. Aus Platzgründen gehen die Einladungen Jahr für Jahr im Wechsel an unterschiedliche Gruppen der Ehrenamtlichen.[2]

Videos

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Ab 2017 Dankabend des Ehrenamtes – Landrat: „Die ganze Ehrenamts-Bandbreite widerspiegeln“, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 28. Oktober 2016
  2. Quelle: Dankabend: Format kommt neu, Weintradition bleibt bestehen – Kreis dankt Ehrenamtlichen - Weingut Gebrüder Bertram präsentiert sich, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 8. September 2017