FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gregor Klein

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtsanwalt und Steuerberater Gregor Klein (* ca. 1961) aus Heimersheim kandidierte für die Wahl des hauptamtlichen ersten Beigeordneten der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler am 28. Oktober 2010, unterlag bei der Wahl jedoch Detlev Koch.


Adresse [1]

Heinrich-Winter-Straße 9

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Heimersheim)

Nominierungen

Vita

Gregor Klein erlernte den Beruf des Bankkaufmanns. Nach Ausbildung und Berufspraxis absolvierte er ein Jurastudium und qualifizierte sich als Steuerberater. Klein ist Mitglied im Vorstand des CDU-Kreisverbands Ahrweiler.[3]

Klein wurde in der Wahlperiode von 2009 bis 2014 von der CDU in den Bauausschuss der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler entsandt.

Im Dezember 2009 wurde Klein zum Geschäftsführer des CDU-Stadtverbands Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt.

Im Januar 2012 wurde Klein zum stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Heimersheim/Heppingen gewählt.[4]

Mandate

Fußnoten

  1. gesehen in der Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler am 29.04.2014
  2. Quelle: Günther Schmitt: Christoph Kniel führt die Liste an – Christdemokraten nominieren ihre Kandidaten für die Stadtratswahl in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in: General-Anzeiger vom 31. Januar 2019
  3. Quelle: Rhein-Zeitung vom 20. Oktober 2010
  4. Quelle: Ortsverband Heimersheim: Becker bleibt CDU-Chef, in: General-Anzeiger vom 21. Januar 2013