FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

CDU-Stadtverband Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der CDU-Stadtverband Bad Neuenahr-Ahrweiler, die parteirechtliche Vertretung der CDU-Ortsverbände Heimersheim, Bad Neuenahr und Ahrweiler, ist Mitglied des CDU-Kreisverbands Ahrweiler.


Ortsverbände

Chronik

Im November 2003 zeichnete der CDU-Stadtverband im AhrWeinForum in Ahrweiler langjährige Mitglieder aus. Zu den 25er-Jubilaren der Jahre 2002 und 2003 zählten Klaus-Peter Kniel, Hans-Joachim Schneider, Rolf Stephan, Hermann Terporten und Leo Wissen sowie Jürgen Antwerpen, Peter Aschmann, Margrid Brunnckow, Rolf Daniel, Maternus Fiedler, Anton Gemein, Anton Gieraths, Maria Graf, Rainer Jakobs, Werner Mertens, Marianne Müller, Winfried Raths, Friedrich Karl Schneider, Theo Thelen, Margareta Thiemann und Rosemarie Weber. 30 Jahre CDU-Mitglied waren Heinz Adams, Werner Frahm, Leo Gieraths, Hans Heinen, Heinz Iwanow, Walter Kleefuß, Annemarie Leufgens, Berthold Manten, Ingeborg Mertel, Maria Plümer, Richard Remshagen, Karl Saal, Ute Tolksdorf sowie Winfried Barz, Dr. Ernst-Wilhelm Biesenbach, Anne Bode, Gudrun Clas, Mattias Fell, Siegfried Fischer, Gertrud Friedrich, Martha Hirschmann, Magdalena Kirfel, Iris Kleefisch, Dieter Küpper, Josef Mauer, Waltraud Metzler, Johannes Neukirchen, Olaf Petersen, Egon Plümer, Hubert Rössel, Gertrud Schäfer, Ludwig Schäfer, Franz Schäfer, Josef Schmitz, Hans Bernhard von Schweinitz, Willi Seul, Elisabeth Temme und Ludger Volkermann. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Georg Geschier, Franz Ulrich und Rudi Schmidt. Auf 50-jährige Mitgliedschaft konnten zurückblicken: Wilhelm Becker, Hans Schlömer und Heinz Rüschenschmidt. Den anwesenden Jubilaren überreichte der Stadtverbandsvorsitzende Horst Gies mit den Ortsverbandsvorsitzenden an der Seite - Herbert Koll für Ahrweiler, Heinz Adams für Bad Neuenahr und Markus Becker für Heimersheim - die Urkunden.[1]

Horst Gies wurde bei der Vorstandswahl im Dezember 2009 erneut zum Vorsitzenden des Stadtverbands gewählt. Bei einer Mitgliederversammlung in der Zehntscheuer Ahrweiler erhielt er 72 von 79 möglichen Stimmen. Sieben Mitglieder stimmten gegen ihn. Seine Stellvertreter wurden Jens Hetfleisch-Stephan und Hans-Jürgen Juchem. Gregor Klein wurde Geschäftsführer, Renate Knieps blieb weiter für die Finanzen zuständig. Als Beisitzer wurden gewählt: Heinz-Dieter Brand, Klaus Schneider, Andreas Geschier, Peter Ropertz, Nicole Persie, Gudrun Clas, Markus Mohr, Werner Schüller, Manfred Kolling und Angelika Lüdenbach.

Bei einer Mitgliederversammlung im Oktober 2013 wurde der Landtagsabgeordnete Horst Gies einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Zu gleichberechtigten Stellvertretern wurde Hans-Jürgen Juchem und Jens Hetfleisch-Stephan gewählt, zum Geschäftsführer Gregor Klein und als Kassiererin Renate Knieps. Beisitzer wurden Heinz-Dieter Brand, Gudrun Clas, Peter Diewald, Andreas Geschier, Sven Hartmann, Angelika Lüdenbach, Markus Mohr, Nicole Persie, Peter Ropertz, Klaus Schneider und Werner Schüller.[2]

Bei einem Parteitag im Januar 2014 stellte die Kreisstadt-CDU ihre Stadtratskandidaten für die Kommunalwahl 2014 auf. Ein Gesicht fehlte dabei: Herbert Koll, der 35 Jahre die Politik der Kreisstadt mitprägte, davon 16 Jahre als Chef der Fraktion. Der Vorsitzende Horst Gies dankte ihm dafür mit Blumen und Präsent. Fraktionschef Christoph Kniel nannte Schwerpunkte der ablaufenden Legislaturperiode mit ihren bislang 95 Fraktionssitzungen. Die Haushaltskonsolidierung sei Dauerthema gewesen, die Gründung der Ahrtal-Werke GmbH ein Höhepunkt in der Zusammenarbeit mit den übrigen Ratsfraktionen, das Angebot der Ganztagsgrundschulen in Ahrweiler und Bad Neuenahr und auch der Masterplan Einzelhandel sowie die Einführung der Gästekarte. Als künftige Aufgaben nannte Kniel die Konversion und den Neubau eines städtischen Hallenbades als Ersatz für das Freizeitbad TWIN. Folgende Stadtratskandidaten wurden aufgestellt: Christoph Kniel, Horst Gies, Peter Terporten, Klaus Schneider, Hans-Jürgen Juchem, Werner Schüller, Jens Hetfleisch-Stephan, Renate Knieps, Heinz-Dieter Brand, Angelika Lüdenbach, Peter Diewald, Annette Gies, Andreas Geschier, Natalie Baum, Gregor Klein, Ralf Wershofen, Anton Gieraths, Peter Ropertz, Erich Stadtfeld, Manfred Kolling, Ursine Holzberger, Ingeborg Heuser, Dominik Klein, Torben Butchereit, Sven Hartmann, Nicole Persie, Heike Krämer-Resch, Frank Jeub, Gerd Bünnagel, Renata Kemnitzer, Alexander Drumm, Herbert Wiemer, Ulrich Krafft, Eberhard Pies, Bert Flohe und Regina Pies.[3]

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Jahrelange Treue zur CDU gefeiert, rundschau-online.de vom 2. Dezember 2003
  2. Quelle: Marion Monreal: CDU Bad Neuenahr-Ahrweiler: Landtagsabgeordneter Horst Gies bleibt Chef des Stadtverbands, general-anzeiger-bonn.de vom 27. Oktober 2013
  3. Quelle: Günther Schmitt: Parteitag: CDU stellt Liste für den Stadtrat auf, general-anzeiger-bonn.de vom 11. Januar 2014