FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans Werner Ockenfels

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Werner Ockenfels aus Ringen wurde 1989 stellvertretender Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft. Zum 31. Dezember 2014 scheidet er aus diesem Amt aus. Ockenfels sei federführend bei der Neuorganisation der Wehr in Form der Bildung von Ausrückebereichen und der Erstellung der Organisations- und Einsatzkonzepte sowie der Alarmpläne gewesen, sagte Bürgermeister Achim Juchem bei Ockenfels' Verabschiedung. Organisation, Aufbau und Schulung des bei Tagesalarmierung eingebundenen Bauhofpersonals seien in seine Zuständigkeit gefallen, außerdem der Aufbau des CAT-Systems im Zuge der Einführung der Integrierten Leitstelle Koblenz und sämtliche im Zusammenhang mit der Umstellung auf das digitale Funknetz nötigen Planungen und Organisationen. Bei der Verabschiedungsfeier wurde er von Bürgermeister Juchem zum „Ehrenwehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Grafschaft“ ernannt.[1]


Sonstiges

Seit ca. 1972 ist Ockenfels Feuerwehrmann. 1989 wurde er stellvertretender Wehrleiter und Sicherheitsbeauftragter. Daneben wurde er ca. 1992 Schulklassenbetreuer und ca. 2000 zuständig für die Alarm- und Einsatzplanung. Mehr als 1000 Stunden unentgeltlich geleisteter Arbeit steckte er in die Aufstockung des Feuerwehrgerätehauses Ringen. Sohn Markus Ockenfels wurde Löschgruppenführer im Grafschafter Ort, sein zweiter Sprössling Stefan Ockenfels dessen Stellvertreter.

Auszeichnungen

  • Für "herausragende Verdienste um das Feuerwehrwesen" wurde Ockenfels im März 2012 mit dem Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande“ ausgezeichnet. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz ließ ihm die Auszeichnung durch Landrat Dr. Jürgen Pföhler während einer Feierstunde im Kreishaus in Ahrweiler ans Revers heften - im Beisein von Feuerwehr-Kameraden sowie von Mechthild Heil (MdB), Petra Elsner (MdL), Bürgermeister Achim Juchem, Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schumacher und des Grafschafter Wehrleiters Erich Krupp.[2]
  • Am 25. November 2015 wurde Hans Werner Ockenfels im Kreishaus in Ahrweiler mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Staatssekretär Salvatore Barbaro und Landrat Jürgen Pföhler gratulierten. Ockenfels sei mehr als ein Vierteljahrhundert stellvertretender Wehrleiter der Grafschaft gewesen, hieß es in der Laudatio, engagiere sich in Ringen als Schulklassenbetreuer und beim St. Martins-Fest.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Horst Bach: Wechsel an der Feuerwehrspitze: Erich Krupp und Hans Werner Ockenfels abgelöst, in: Rhein-Zeitung vom 20. Dezember 2014
  2. Quelle: General-Anzeiger vom 16. März 2012
  3. Quellen: Rhein-Zeitung vom 26. November 2015 und Günther Schmitt: Landesehrennadeln für neun Bürger aus dem Kreis - Jahrzehnte für das Ehrenamt tätig, general-anzeiger-bonn.de vom 27. November 2015