FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johannes Jung

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Kommunalwahl 2014 wurde Johannes Jung (* 26. Mai 1984) (CDU) zum Ortsvorsteher von Eckendorf gewählt. Mit 61 Prozent der abgegebenen Stimmen ließ er seinen Herausforderer Alfred Mücke (SPD/38 Prozent) klar hinter sich. Bei insgesamt 214 abgegebenen Stimmen votierten in Eckendorf 132 für den Christdemokraten Jung, und 82 Wähler stimmt für den SPD-Mann Mücke.


Vita

Bei einer Löschgruppenführerbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft im Dezember 2013 im Rathaus der Gemeinde Grafschaft wurde Jung von Bürgermeister Achim Juchem zum stellvertretenden Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Eckendorf ernannt.[1]

Christian Fuchs und Johannes Jung von der Freiwilligen Feuerwehr Eckendorf wurden während beim Kameradschaftsabend der Grafschafter Feuerwehr im September 2016 in Lantershofen mit der bronzenen Ehrennadel des Landesfeuerwehrbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Sie hatten für einen erkrankten Kameraden eine Typisierungsaktion durchgeführt und dabei Knochenmarkspender gefunden.[2]

Weblink

facebook.com: Johannes Jung

Fußnoten

  1. Quelle: Freiwillige Feuerwehr: Grafschafter Kameraden mit Nachwuchs, general-anzeiger-bonn.de vom 21. Dezember 2013
  2. Quelle: Immer mehr Einsätze sind zu stemmen – Dank und Sorge herrschten beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr Grafschaft vor, in: Rhein-Zeitung vom 26. September 2016