Merle Kurth

Aus AW-Wiki

Merle Kurth (* etwa 2000) ist die Bachemer Weinkönigin der Saison 2022/2023. Die 60. Weinmajestät im Frühburgunderdorf wird während ihrer Amtszeit von zwei Freundinnen unterstützt: Julia Gansewig und Sarah Schumacher. Die bei ihrer Proklamation am 16. September 2022 studierte die zu dieser Zeit 22-jährige Tochter von Gisela und Reinhold Kurth an der Hochschule Geisenheim Internationale Weinwirtschaft. Ihre Mutter Gisela war 1990/1991 in Bachem Weinkönigin; Cousine Michelle Skruth hatte das Amt 2014/2015 inne. Die Krone wurde Merle Kurth von ihrer Vorgängerin Lena Knieps überreicht, die den Bachemer Wein drei Jahre lang repräsentierte.[1]


Verwandtschaftliche Verhältnisse[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

linkedin.com: Merle Kurth

Fußnoten

  1. Quelle: Gabi Geller: Mit Merle Kurth als Weinkönigin beginnen drei Festtage in Bachem - Nach Flut und Corona lädt „FestiWein“ zum Feiern ein, in: Rhein-Zeitung vom 18. September 2022