FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rainer Kratz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rainer Kratz (* ca. 1965) wurde am 27. März 2011 mit 55,6 Prozent der Bürgerstimmen zum Ortsvorsteher von Bengen gewählt. Am 12. April 2011 wurde Kratz von Bürgermeister Achim Juchem vereidigt - als Nachfolger von Karl-Heinz Manhillen sen., der im Oktober 2010 nach 16-jähriger Amtstätigkeit verstorben war. Bei der Kommunalwahl 2014 erhielt Kratz, einziger Kandidat bei dieser Wahl, 75 Prozent der abgegebenen Stimmen und wurde damit im Ortsvorsteher-Amt bestätigt. Bei der Kommunalwahl 2019 wurde Kratz abermals bestätigt.


Ortsvorsteher Rainer Kratz

Vita

Kratz stammt aus Wesseling bei Köln. Der Versicherungskaufmann - verheiratet mit Aloisia Kratz, Vater von Nathalie und Sascha Kratz - wohnt seit ca. 1990 in Bengen. Bei der Kommunalwahl 2009 wurde er in den Ortsbeirat Bengen gewählt.[1] In der Feuerwehr engagiert sich Kratz seit Anfang der 1980er Jahre. In der Freiwilligen Feuerwehr Bengen ist er seit seinem Umzug in den Grafschafter Ort aktiv. Außerdem ist er Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft. Dem Ortsbeirat Bengen gehört Rainer Kratz seit der jüngsten Kommunalwahl an.[2]

Der Christdemokrat setzte sich bei der Ortsvorsteher-Urwahl am 27. März 2011 im Grafschafter Ortsbezirk Bengen mit 174 zu 140 Stimmen gegen seinen unabhängigen Kontrahenten Richard Horn durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 82,5 Prozent, 320 der 360 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Zuvor war Kratz von der CDU als Kandidat nominiert worden. Kratz wurde bei seiner Kandidatur nicht nur von den Mitgliedern der CDU im Grafschafter Ortsbezirk Bengen getragen; sämtliche Ortsbeiratsmitglieder sagten dem zu dieser Zeit 45-jährigen Versicherungsfachmann im Vorfeld ihre uneingeschränkte Unterstützung zu. "Seine Hauptaufgabe sieht der 45-jährige Versicherungsfachmann Kratz darin, DSL und eine Erdgas-Versorgung in seinen Wohnort zu bringen. Auch die Jugendarbeit will er stärker als bisher fördern."[3]

Bei der Kommunalwahl 2014 kandidiert Kratz erneut für das Amt des Ortsvorstehers von Bengen.[4]

Für 35-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Kratz am 28. November 2017 von Landrat Dr. Jürgen Pföhler im Kreishaus in Ahrweiler mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet.[5]

Weblink

facebook.com: Rainer Kratz

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 28. Januar 2011
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. Januar 2011
  3. Quelle: Rainer Kratz ist Bengener Ortsvorsteher, in: General-Anzeiger vom 28. März 2011
  4. Quelle: Günther Schmitt: Kommunalwahl 2014: Zwischen Lantershofen und Gelsdorf sind rund 8500 Bürger wahlberechtigt, general-anzeiger-bonn.de vom 25. April 2014
  5. Quelle: Treue mit Ehrenzeichen belohnt – Kreis zeichnet langjährige Wehrleute aus und stellt Notarztchef vor, in: Rhein-Zeitung vom 29. November 2017