FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Schuhhaus Rollmann Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Schuhhaus Rollmann in Bad Neuenahr wurde 1875 gegründet. Seit etwa 1987 wird es in vierter Generation von den Schwestern Gisela Dieringer (Industriekauffrau) und Birgit Gafinen (Bankkauffrau) geführt.


Das Geschäft an der Hauptstraße

Anschriften

Hauptstraße 98, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr), Telefon 02641 207580

Die Karte wird geladen …


Ahrhutstraße 26, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler), Telefon 02641 9166837

Die Karte wird geladen …

Kontakt

E-Mail info@rollmann-schuhe.de

Chronik

Der Schuhmachermeister Jacob Rollmann eröffnete im Jahr 1875 ein Geschäft an der Ahrstraße in Bad Neuenahr. Die Rhein-Zeitung skizzierte in ihrer Ausgabe vom 31. Dezember 2015 den historischen Rahmen der Gründung dieser Schuhmacherwerkstatt:

Kaiser Wilhelm I. hatte erst vier Jahre zuvor die Kaiserkrone angenommen, und Fürst Otto von Bismarck war erster Reichskanzler des Deutschen Reiches geworden. Das aus den Dörfern Hemmessen, Beul und Wadenheim gebildete Kurbad Neuenahr war gerade dabei, seinen internationalen Ruf zu erarbeiten, und bekam in diesem Jahr erstmalig eine eigene Bürgermeisterei.

Im Jahr 1902 zog das Geschäft von der Ahr- an die Hauptstraße um. Ab 1919 wurde es dort von Anton und Elisabeth Rollmann in zweiter Generation fortgeführt. Die beiden Töchter des Paares, Anne Wagener und Elisabeth Comes, die Mutter der beiden heutigen Geschäftsführerinnen, setzten nach der Geschäftsübernahme im Jahr 1957 Erweiterungspläne um. Im Jahr 1974 wurde über den Geschäftsräumen an der Hauptstraße ein fünfgeschossiger Neubau errichtet. Zeitgleich wurde das Geschäft umgebaut, erweitert und modernisiert.

Eine Filiale an der Kreuzstraße 7 a („Rollmann fashion“) wurde wieder geschlossen. Dafür eröffneten Gisela Dieringer und Brigitte Gafinen ca. 2011 eine Filiale in Ahrweiler. „In beiden Häusern bieten wir unseren Kunden, sowohl Damen wie Herren, eine Auswahl an qualitativ wertigen Schuhen zu angemessenen Preisen an“, sagten Dieringer und Gafinen anlässlich des 140-jährigen Bestehens ihres Schuhhauses im Jahr 2015 der Rhein-Zeitung (RZ). Weiter sagten sie der RZ:

Mit der schier grenzenlosen Auswahl des Internets können und wollen wir erst gar nicht konkurrieren. Wir setzen viel mehr auf kompetente Beratung, einen ehrlichen Service sowie die Möglichkeit, die Schuhe direkt, ohne Wartezeit oder einen Lieferdienst, anprobieren zu können.[1]

Weblink

http://www.rollmann-schuhe.de

Fußnoten

  1. Quelle: Andreas Wetzlar: Seit 140 Jahren verkauft man bei Rollmann Schuhe - Familienunternehmen wird in der vierten Generation weitergeführt, in: Rhein-Zeitung vom 15. Oktober 2015