FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Spiel- und Sportanlage im Neubaugebiet In den Dreizehnmorgen (Bad Bodendorf)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Spiel- und Sportanlage mit Bolzplatz und Basketballfeld wurde im September 2013 am westlichen Rand des Neubaugebietes In den Dreizehnmorgen in Bad Bodendorf eröffnet.[1]


Sonstiges

Der Platz war bereits im Bebauungsplan des Jahres 1985 für das Neubaugebiet in der Nähe des Neuen Friedhofs Bad Bodendorf vorgesehen. „Als wir dort 2004 die ersten Häuser gebaut haben, dachten wir, nach dem Straßenausbau kommt auch der Platz. Doch dabei ist es dann geblieben“, sagte Jörg Baltes, Koordinator und Planer der Gruppe von Anwohnern, die das Heft schließlich selbst in die Hand nahmen, gegenüber der Rhein-Zeitung. „Wir konnten durch die Bewilligung von Geldern seitens des Kreises und der Stadt jetzt das 7800 Euro teure Drahtgestell um den Bolzplatz samt zwei Toren aufstellen. Was uns nun noch fehlt, sind rund 1000 Euro, um die Asphaltdecke auf dem Streetballfeld aufbringen zu lassen und eine Tischtennisplatte aufzustellen.“

Der Kreis Ahrweiler förderte den Bau der Anlage mit 5000 Euro aus seinem Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt. Auf Empfehlung des Ortsbeirates Bad Bodendorf stellte der Stadtrat Sinzig 7000 Euro für das Projekt zur Verfügung. Die Dorffestgemeinschaft Bad Bodendorf und die Dorfgemeinschaft Zukunft Bad Bodendorf e.V. unterstützten das Vorhaben sowohl finanziell als auch mit Arbeitskraft, die RWE AG steuerte 2000 Euro bei, die Kreissparkasse Ahrweiler 750 Euro. Privatleute beteiligten sich mit Spenden von bis zu 500 Euro. Der Verein Bad Bodendorfer Unternehmen e.V. spendete 1000 Euro. Arbeitsgerüst und Leiter stellten die Freiwillige Feuerwehr Bad Bodendorf sowie die Team Gerüstbau GmbH und Manfred Heuser zur Verfügung. Willi Weber unterstützte die Planung. Am Samstag, 26. Oktober, wurde die Anlage im Rahmen eines kleinen Fests eingeweiht.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Judith Schumacher: Bad Bodendorf hat neue Spiel- und Sportanlage - Anwohner engagierten sich ehrenamtlich, in: Rhein-Zeitung vom 23. September 2013
  2. Quelle: Bolzplatz-Einweihung: Spielanlage in Bad Bodendorf von den Bürgern für die Jugend, general-anzeiger-bonn.de vom 27. Oktober 2013