FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Winzer-Café am Kautenturm (Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Winzer-Café am Kautenturm in Ahrweiler wurde von Freitag, 30. August 2013, bis Mitte Dezember 2019 betrieben. Andrea Jung habe sich mit dem Café „einen großen Traum erfüllt“, berichtete die Rhein-Zeitung am Tag nach der Eröffnung, „unter dem Motto 'Nostalgie genießen' möchte sie ihre Gäste zu einer Reise in die Vergangenheit einladen – bei gutem Kaffee, Kuchen nach hausgemachter Art, kleinen herzhaften Speisen und klassischen Weinen der Ahrweiler Winzergenossenschaft.“ Mit hübschen Dingen rund um die Kaffeekultur anno dazumal sei das Café mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und dekoriert worden. Bei schönem Wetter werde auch auf der Terrasse eingedeckt. Bis Mai 2012 war in dem Bruchsteingebäude das Restaurant Lanz am Kautenturm untergebracht.


Ehemaliger Standort

Walporzheimer Straße 19

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Für die Bewirtung kleiner Gesellschaften standen in dem Café bis zu 30 Plätze zur Verfügung. Inhaberin Andrea Jung, gebürtige Schwäbin, wohnt seit ca. 2002 mit ihrem aus Bayern stammendem Ehemann Rainer, der als Bundeswehrsoldat ins Ahrtal kam, und ihren beiden erwachsenen Töchtern in Ahrweiler. Zur Eröffnung fanden sich der Stadtbeigeordnete Rudi Frick, Ortsvorsteher Horst Gies, die Ahrtal-Tourismus-Vertreter Andreas Wittpohl und Maternus Fiedler, Werbegemeinschafts-Vorsitzender Siegfried Eberle sowie Wolfgang Appel, Leiter des Jugendgästehauses Bad Neuenahr-Ahrweiler, ein, der fortan auf Andrea Jung als langjährige Rezeptionistin verzichten musste.

Siehe auch

Kautenturm

Mediografie

Nostalgie im Winzercafé, general-anzeiger-bonn.de vom 18. September 2013