FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Ahrtor-Apotheke Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahrweiler - Heinz Grates (33).jpg
Ahr-Apothekie 1.jpg
Ahr-Apothekie 2.jpg
Ahr-Apothekie 3.jpg

Die Ahrtor-Apotheke in Ahrweiler steht nur wenige Meter vom Ahrtor (Ahrweiler) entfernt, nach dem sie benannt ist.


Anschrift und Standort

Ahrhutstraße 2

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaberin

Linda Wnendt

Chronik

Die Ahrtor-Apotheke wurde am 20. April 1957 von dem Apotheker Hans Kockerols eröffnet – gegen massive Widerstände des Landes Rheinland-Pfalz. Denn der Bund hatte zwar die Niederlassungsfreiheit für Apotheker verabschiedet, das Land Rheinland-Pfalz erkannte diese Regelung jedoch nicht an. Mit einer Klage gegen den Bundesinnenminister versuchte das Land, die Ahrtor-Apotheke wieder zu schließen – was vorübergehend auch gelang: Am 25. April 1957 wurde die Apotheke für einige Stunden geschlossen, während die Polizei vor der Türe patrouillierte. Ein Rechtsanwalt erwirkte jedoch, dass die Schließung ausgesetzt und die Apotheke wiedereröffnet werden konnte, weil die Anordnung gegen das Grundgesetz verstieß. So wurde Hans Kockerols zum Wegbereiter für die Eröffnung weiterer Apotheken in Rheinland-Pfalz.

Während der ersten sechs Jahre befand sich die Ahtor-Apotheke im Haus an der Ahrhutstraße 1, Ecke Kanonenwall. Im Jahr 1963 baute Hans Kockerols auf das letzte unbebaute Trümmergrundstück der gegenüberliegenden Straßenseite an der Ahrhutstraße 2, Ecke Schützbahn ein neues Gebäude. Bis zur Zerstörung im Jahr 1944 hatte auf dem Grundstück der Gasthof „Zum alten Brauhaus“ gestanden. Nach Fertigstellung des Neubaus zog die Ahrtor-Apotheke in dieses Gebäude um, in dem sie sich noch heute befindet.

Hans Kockerols führte die Ahrtor-Apotheke bis zum Jahresende 1981. Dann übergab er die Apotheke an seinen Sohn Jürgen. Der führte die Apotheke zunächst als Pächter, später als Eigentümer, bevor er sie zum 1. Mai 2008 an die Apothekerin Linda Wnendt übergab, die bereits ab 2002 zunächst als Angestellte in der Hirsch-Apotheke und ab 2006 als Leiterin der St. Laurentius-Apotheke Ahrweiler in Ahrweiler tätig gewesen war.[1]

Siehe auch

Apotheken im Kreis Ahrweiler

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Anzeige in Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler Nr. 16/2017, Seite 84 (hintere Umschlagseite), siehe auch: Ein Ahrweiler, der sich mit dem Land anlegte und gewann – Polizei patrouillierte vor geschlossener Apotheke, general-anzeiger-bonn.de vom 21. April 2017