Hirsch-Apotheke Ahrweiler

Aus AW-Wiki

Ahrweiler - Heinz Grates (236).jpg
Hirschapotheke Ahrweiler H. Grates.jpg
Hirschapotheke (Ahrweiler) - Heinz Grates.jpg
Ursprünglich befand sich die Hirsch-Apotheke in diesem etwa 40 Meter weiter südlich stehenden Gebäude an der Oberhutstraße.

Die Hirsch-Apotheke befindet sich heute am Marktplatz in Ahrweiler. Sie war früher die einzige Apotheke in Ahrweiler und befand sich im Gebäude Oberhutstraße 8.


Anschrift

Marktplatz 6

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Nils-Johannes Wnendt

Sonstiges

Die Westseite der Arkade der Hirsch-Apotheke zeigt das Doppelwappen der Eheleute Johann Wolff und Agatha Schaeffer, die im Jahr 1735 heirateten. Es zeigt zwei sich gegenüber stehende Wölfe und die von ihnen gehaltenen beiden Buchstaben „J. W.“. Bis zum Abriss des Vorgängerbaus Jarre hing dieses Wappen unmittelbar über dem Haupteingang. „Schaeffer“, der Nachname der Braut, hat seinen Ursprung im Wort „Schöffe“ (althochdt. sceffino, der „Anordnende“). Johann Wolff war Mitte des 18. Jahrhunderts mehrfach Bürgermeister. Auch die Namen der Wolfsgasse und des Wolfsgäßchens gehen auf diese Ahrweiler Familie zurück.[1]

Siehe auch

Apotheken im Kreis Ahrweiler

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Heinz Schönewald bei einem Schulungsrundgang mit dem Ahrtal-Gästeführer e.V. zum Thema „Inschriften, Hausmarken und Wappensteine in der Ahrweiler Altstadt“ am 11. August 2016, gemäß Protokoll von Helfried Kellerhoff vom 15. August 2016