FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Alois Hoffmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Elektromeister und Bienensachverständige Alois Hoffmann (* ca. 1949) aus Altenahr-Kreuzberg war bis März 2015 Vorsitzender des Kreisimkerverbandes Ahrweiler, dem er seit ca. 1984 angehört.[1]


Auszeichnung

Beate Reich, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Justizministerium, und Landrat Dr. Jürgen Pföhler zeichneten den Sportfunktionär Ulrich von Dalwigk (Bad Breisig) sowie Manfred Surges (Dernau) und Alois Hoffmann am 12. Juni 2014 im Kreishaus in Ahrweiler mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz und der Ehrenurkunde des Kreises Ahrweiler aus. Staatssekreätrin Reich sagte: „Die heute zu Ehrenden haben einen Weg für sich gefunden, etwas Herausragendes für unsere Gemeinschaft zu tun. Sie haben sich dagegen entschieden, Dinge so hinzunehmen, wie sie sind. Sie haben beschlossen, selbst mitzugestalten und sich ehrenamtlich zu betätigen.“ Und Landrat Pföhler ergänzte: „Engagierte Menschen, wie Sie es sind, sind die Baumeister unserer Gegenwart und unserer Zukunft. Über viele Jahre hinweg haben Sie Ihre freie Zeit, Ihre Kraft und Ihre persönlichen Fähigkeiten in den verschiedensten Bereichen zum Wohl der Allgemeinheit eingesetzt.“ Die Rhein-Zeitung berichtete am Tag nach der Ehrung:

Elektromeister Alois Hoffmann (74) war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand als Elektriker in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Marienthal tätig. Nach 16 Jahren als stellvertretender Vorsitzender übernahm Hoffmann 2000 die Aufgaben des Vorsitzenden des Kreisimkerverbands, der aus acht Imkervereinen mit rund 160 registrierten Imkern besteht. Hoffmann ist darüber hinaus seit 26 Jahren Sachverständiger beim Kreisveterinäramt und ist Ansprechpartner in allen Fragen der Bienengesundheit. Seit 2004 kümmert sich Hoffmann für die untere Naturschutzbehörde des Kreises um Probleme im Zusammenhang mit Insekten – insbesondere Wespen und Hornissen. Er berät auch betroffene Bürger vor Ort. Des Weiteren ist Hoffmann seit rund 18 Jahren Mitglied der Feuerwehr Kreuzberg.[2]

Fußnoten

  1. Quellen: Rhein-Zeitung vom 27. November 2013 und vom 20. März 2015
  2. Quelle: Ehrennadeln für besonderen Einsatz - Ulrich von Dalwigk, Fred Surges, Alois Hoffmann erhalten Auszeichnung des Landes, in: Rhein-Zeitung vom 13. Juni 2014, siehe auch: Marion Monreal: Landesehrennadel: Justiz-Staatssekretärin Beate Reich zeichnet drei Bürger aus, general-anzeiger-bonn.de vom 13. Juni 2014